vpb - online


Homepage
Mail

Dokumente des Bundesrates


Homepage des Bundesrates

2001 2002 2003 2004 2005 2006         
1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 
  1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 


 2006
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
30.8.2006  EXE_03.3266  Grossdemonstrationen. Straffreiheit von erkennbaren Vorbereitungshandlungen vorsätzlicher Vandalenakte. Geltende Rechtslage. Interkantonale Polizeiarbeit und internationale Zusammenarbeit. Innere Sicherheit.
 
Auszug aus dem Bericht des Bundesrates vom 30. August 2006 zum Postulat Eggly 03.3266: StGB-Revision. Ahndung des Vandalismus vom 5. Juni 2003; Extrait du rapport du Conseil fédéral du 30. août 2006 donnant suite au postulat Eggly 03.3266: Révision du code pénal. Répression du vandalisme du 5. juin 2003  ->  VPB 70.99  
23.8.2006  EXE_200601314  Konzession für regelmässige gewerbsmässige Personenbeförderung mit Motorfahrzeugen. Vergabeverfahren für Versuchsbetriebe. Vorgängige Zustimmung zum Versuchsbetrieb durch einen Mitbewerber im Vergabeverfahren.
 
Auszug aus dem Entscheid EXE _200601314 des Bundesrates vom 23. August 2006  ->  VPB 70.88  
12.4.2006  EXE_2006.0637  Filmförderung. Qualitätsprämie.
 
Extrait de la décision exe 2006.0637 du Conseil féderal du 12 avril 2006  ->  VPB 70.83  
Top

 2005
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
23.11.2005  EXE_200502137  Konzession für lokales Radioprogramm. Ermessensentscheid. Rechtliches Gehör.
 
Auszug aus dem Entscheid exe_200502137 des Bundesrates vom 23. November 2005 betreffend die Verwaltungsbeschwerde der M. GmbH gegen das UVEK und die B. AG i.S. Konzession für lokales Radioprogramm  ->  VPB 70.89  
26.10.2005  EXE2005.1984  Gewährung der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen an Frankreich, dem Fürstentum Liechtenstein und dem chinesischen Taipei. Prüfung der Frage, ob die öffentliche Ordnung oder andere wesentliche Interessen der Schweiz im Sinne von Art. 1a IRSG beeinträchtigt werden, wenn den Ersuchen um Rechtshilfe entsprochen wird.
 
Extrait de la décision exe 2005.1984 du Conseil fédéral du 26 octobre 2005  ->  VPB 70.5  
17.8.2005  EXE200501437  Kompetenzkonflikt betreffend Rückzahlung der Restanz eines Kostenvorschusses.
 
Auszug aus dem Entscheid exe2005.1437 des Bundesrats vom 17. August 2005  ->  VPB 70.2  
10.6.2005  EXE2005.0806  Art. 19, Art. 61 in Verbindung mit Art. 57 KEG. Zuständigkeit für die Erteilung einer Bewilligung für den Betrieb eines Kernkraftwerks.
 
Entscheid des Bundesrates vom 10. Juni 2005 [exe 2005.0806]  ->  VPB 69.111  
13.4.2005  EXE2005.0661  Filmförderung. Bundesbeitrag an Gemeinschaftsproduktion.
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 13. April 2005 betreffend Verwaltungsbeschwerde der F. AG gegen das Eidgenössische Departement des Innern in Sachen Filmförderung [exe 2005.0661]  ->  VPB 69.107  
23.3.2005  exe 2005.0354  Krankenversicherung. Tarif für kassenpflichtige Leistungen von Pflegeheimen. Tarifschutz (Art. 44 KVG). Rechtsweg. Beschwerdelegitimation
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 23. März 2005 [exe 2005.0354]  -> VPB 69.100  
11.3.2005  EXE_2005.0267  Aide financière du Fonds suisse pour la prévention des accidents de la route (Fonds de sécurité routière FSR)
 
vollständiger Text (PDF, 86.6 KB).
 
19.1.2005  EXE2004.2485  Armee. Ausübung des Optionsrechts betreffend den Militärdienst für Bürger schweizerischer und französischer Staatsangehörigkeit. Vertrauensschutz.
 
Décision du Conseil fédéral du 19 janvier 2005 au sujet d'un recours administratif de V. contre la décision du DDPS du 16 juin 2004 concernant le droit d'option du service militaire pour les citoyens de nationalité suisse et française [exe 2004.2485]  ->  VPB 69.119  
Top

 2004
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
22.12.2004  exe 2004.2162  Befristete Einreisesperre. Rechtsschutzinteresse. Ausstand des Gesamtbundesrates
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Dezember 2004 betreffend Verwaltungsbeschwerde von L. gegen den Entscheid des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements betreffend befristete Einreisesperre [exe 2004.2162]  -> VPB 69.26  
22.12.2004  exe 2004.2187  Beschwerde gegen eine Administrativuntersuchung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Dezember 2004 [exe 2004.2187]  -> VPB 69.54  
10.12.2004  exe 2004.2129  Maturitätsprüfung. Plagiat als Maturaarbeit
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 10. Dezember 2004 [exe 2004.2129]  -> VPB 69.35  
17.11.2004  exe 2004.2008  Erlass der Stempelabgabe. Unterkapitalisierung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 17. November 2004 [exe 2004.2008]  -> VPB 69.36  
10.11.2004  exe 2004.1964  Bewilligung in Sachen gerichtliche Verfolgung politischer Vergehen. Aufsichtsbeschwerde. Opportunitätsprinzip
 
Extrait de la décision du Conseil fédéral du 10 novembre 2004 en la cause X contre le Département fédéral de justice et police [exe 2004.1964]  -> VPB 69.58  
24.9.2004  exe 2004.1525  Art. 1a IRSG. Beschränkung der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen mit Frankreich aus Gründenwesentlicher Interessen der Schweiz
 
Extrait de la décision du Conseil fédéral du 24 septembre 2004 en la cause X contre le Département fédéral de justice et police [exe 2004.1525]  -> VPB 69.59  
25.8.2004  exe 2004.1407  Krankenversicherung. Beschwerdelegitimation (Art. 48 Bst. a VwVG)
 
Décision du Conseil fédéral du 25 août 2004 dans la cause Fisiovaud contre l'arrêté du Conseil d'Etat du canton de Vaud du 4 décembre 2003 fixant à Fr. 0.91 la valeur du point de physiothérapie pour les physiothérapeutes indépendants [exe 2004.1407]  -> VPB 69.25  
30.6.2004  68.154  Art. 16 MG. Waffenloser Militärdienst. Gewissenskonflikt
 
Décision du Conseil fédéral du 30 juin 2004 sur recours de J. contre une décision du DDPS en matière de service militaire sans arme pour des raisons de conscience  -> VPB 68.154  
23.6.2004  68.124  Rechtshilfe durch Auslieferung. Verhältnis der Rechtsquellen. Auslieferungshindernis im Landesrecht
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. Juni 2004  -> VPB 68.124  
23.6.2004  68.135  Art. 39 KVG. Zulassung von Spitälern zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung. Beschwerdelegitimation
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. Juni 2004  -> VPB 68.135  
26.5.2004  CdS  Krankenversicherung. Tariffestsetzung für Ambulanztransporte. Tarifstruktur. Subventionen. Benchmarking. Wirtschaftliche Tragbarkeit
 
Decisione del Consiglio federale del 26 maggio 2004 nella causa santésuisse Ticino [santésuisse] contro il decreto esecutivo del 18 giugno 2003 [DE-2003] del Consiglio di Stato della Repubblica e Cantone Ticino [CdS]  -> VPB 68.136  
12.5.2004  68.95  Befreiung vom Militärdienst für Personen, welche unentbehrliche Tätigkeiten ausüben. Vorrang des Bundesrechts vor dem kantonalen Recht
 
Décision du Conseil fédéral du 12 mai 2004  -> VPB 68.95  
28.4.2004  68.137  Vorsorgliche Festsetzung des Taxpunktwertes für ambulante Leistungen der Privatspitäler im Kanton Zürich. Ausstand
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. April 2004 in Sachen Privatspitäler des Kantons Zürich gegen den Regierungsrat des Kantons Zürich  -> VPB 68.137  
21.4.2004  68.103  Krankenversicherung. Spitextarif. Gesetzeskonformität von Art. 9a Abs. 1 KLV. Begriff des Rahmentarifs. Einheitstarif
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. April 2004 in Sachen Verwaltungsbeschwerde der santésuisse gegen den Beschluss des Regierungsrates des Kantons Bern vom 18. Juni 2003 [RRB Nr. 1745] betreffend Festsetzung der Spitextarife für den Spitex Verband des Kantons Bern  -> VPB 68.103  
24.3.2004  68.87  Parteientschädigung für das Beschwerdeverfahren vor dem Bundesrat bei Wiedererwägung der angefochtenen Verfügung durch die Vorinstanz (vorliegend Aufhebung der Genehmigung eines Reglements über eine Berufsprüfung)
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 24. März 2004  -> VPB 68.87  
12.3.2004  68.101  Fernsehen. Beschränkungen betreffend die drahtlose terrestrische Verbreitung von Programmen der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG). Prüfung der Beschwerde als Aufsichtsbeschwerde
 
Décision du Conseil fédéral du 12 mars 2004  -> VPB 68.101  
11.2.2004  68.63  Art. 13 BGA. Ausnahmsweise Einsichtnahme während der Schutzfrist des Archivguts. Gleichbehandlung im Unrecht
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. Februar 2004 gegen das VBS in Sachen Akteneinsicht  -> VPB 68.63  
11.2.2004  68.77  Krankenversicherung. Ausschluss eines Alterspflegeheims von einer kantonalen Spitalliste. Vorrang des Bundesrechts
 
Décision du Conseil fédéral du 11 février 2004 dans la cause EMS X. SA contre le Conseil d'Etat du Canton de Vaud en matière de liste des établissements médico-sociaux [EMS] et des divisions chroniques des hôpitaux et des centres de traitement et de réadaptation [divisions C] admis par le canton de Vaud à travailler à la charge de l'assurance-maladie obligatoire des soins [arrêté du Conseil d'Etat du 16 décembre 2002]  -> VPB 68.77  
14.1.2004  68.78  Diplomatischer Schutz. Willkürverbot
 
Extait d'une décision du Conseil fédéral du 14 janvier 2004 sur recours de E. contre le DFAE concernant la décision du 19 octobre 2001 en matière de protection diplomatique  -> VPB 68.78  
Top

 2003
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
19.12.2003  68.46  Öffentliches Beschaffungswesen. Eintretensvoraussetzungen bei einer Aufsichtsbeschwerde
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 19 décembre 2003  -> VPB 68.46  
5.11.2003  68.11  Öffentliches Beschaffungswesen. Anwendungsbereich des BoeB. Rechtsnatur des Zuschlags bei nicht dem BoeB unterstehenden Beschaffungen
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 5. November 2003  ->  VPB 68.11  
5.11.2003  68.60  Errichtung einer Projektierungszone gemäss Art. 14 ff. NSG. Einschränkung des Eigentumsrechts. Konflikt zwischen öffentlichen Interessen
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 5 novembre 2003  -> VPB 68.60  
26.9.2003  68.16  Bundesbeschluss vom 3. Mai 1991 über Finanzhilfen zur Erhaltung und Pflege naturnaher Kulturlandschaften (im Folgenden: BB). Kein Anspruch auf eine Finanzhilfe
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 26 settembre 2003  ->  VPB 68.16  
19.9.2003  68.14  Filmförderung. Gemeinschaftsproduktionen. Begutachtungsausschüsse
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 19. September 2003  ->  VPB 68.14  
27.8.2003  68.12  Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland. Staatspolitisches Interesse des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 27. August 2003  ->  VPB 68.12  
2.7.2003  EDI  Jahresfinanzhilfen an kulturelle Organisationen. Doppelsubventionierung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 2. Juli 2003 in Sachen S. gegen das Eidgenössische Departement des Innern [EDI]  ->  VPB 68.15  
2.7.2003  68.36  Festsetzung des Tarifs für stationäre Behandlungen in einer Höhenklinik. Zuständige Kantonsregierung
 
Entscheid des Bundesrates vom 2. Juli 2003 in Sachen santésuisse gegen den Regierungsrat des Kantons Graubünden, Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] vorgesehen  ->  VPB 68.36  
2.7.2003  67.113  Waffenloser Militärdienst. Gewissenskonflikt
 
Décision du Conseil fédéral du 2 juillet 2003 en la cause W. contre le DDPS concernant l'accomplissement d'un service militaire sans arme pour des raisons de conscience  -> VPB 67.113  
28.5.2003  67.112  Wahlrecht betreffend den Militärdienst von Bürgern schweizerischer und französischer Staatsangehörigkeit. Unentgeltliche Rechtspflege
 
Décision du Conseil fédéral du 28 mai 2003 en la cause V. contre le DDPS concernant le droit d'option du service militaire pour les citoyens de nationalité suisse et française  -> VPB 67.112  
16.4.2003  68.37  Krankenversicherung. Änderung der Spezialitätenliste (SL; Art. 52 Abs. 1 Bst. b KVG) durch das Bundesamt für Sozialversicherung (BSV). Beschwerde an den Bundesrat gegen einen Nichteintretensentscheid des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) betreffend eine erste Beschwerde
 
Décision du Conseil fédéral du 16 avril 2003 dans la cause opposant une société cantonale de pharmacie au Département fédéral de l'intérieur, également parue dans la Revue de l'assurance-maladie et accidents, jurisprudence et pratique administrative [RAMA] 4/2003  ->  VPB 68.37  
14.3.2003  67.88  Konzession für Sessellifte und Rodungsbewilligung. Zuständigkeiten. Koordination
 
Extraits de la décision du Conseil fédéral du 14 mars 2003 en la cause X contre T et le Département fédéral de l'environnement, des transports, de l'énergie et de la communication [DETEC] concernant l'octroi de concessions pour télésièges et l'autorisation de défrichement  -> VPB 67.88  
14.3.2003  67.89  Konzession für eine Luftseilbahn in einem Jagdbanngebiet. Auflagen
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. März 2003  -> VPB 67.89  
Top

 2002
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
18.12.2002  68.34  Festsetzung des anwendbaren Tarifs bei der obligatorischen Krankenversicherung für medizinisch-sanitäre Heilbehandlungen bei Krankenhausaufenthalten in einer privaten Heilanstalt (Beschwerde eines kantonalen Versichererverbands)
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 18 dicembre 2002 nella causa Fondazione Cardiocentro Ticino [FCCT] e Federazione ticinese degli assicuratori malattia [FTAM] contro il Consiglio di Stato del Cantone Ticino, anche pubblicato nella Giurisprudenza e prassi in materia di assicurazione malattia e infortuni [RAMI] 4/2003, p. 159 segg.  ->  VPB 68.34  
18.12.2002  67.56  Konzession für die Veranstaltung eines über Leitungen zu verbreitenden regionalen Fernsehprogramms. Erweiterung des Versorgungsgebiets
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Dezember 2002  -> VPB 67.56  
18.12.2002  67.60  Starkstromanlagen. Beziehung zwischen dem Vorsorgeprinzip und dem Schutz vor nichtionisierender Strahlung. Leichte Überschreitung des Anlagegrenzwertes
 
Extraits de la décision du Conseil fédéral du 18 décembre 2002 en la cause S. et A. et consorts contre le DETEC concernant l'approbation d'un projet de ligne à haute tension  -> VPB 67.60  
18.12.2002  67.61  Starkstromanlagen. Voraussetzungen der Verkabelung einer Hochspannungsleitung aus Gründen des Natur- und Landschaftsschutzes
 
Décision du Conseil fédéral du 18 décembre 2002 dans la cause D. et M. contre le DETEC concernant l'approbation d'un projet de ligne à haute tension  -> VPB 67.61  
9.12.2002  67.55  Bundesbeiträge aus dem Fonds für Verkehrssicherheit (FVS). Anrechenbare Kosten
 
Entscheid des Bundesrates vom 9. Dezember 2002  -> VPB 67.55  
6.11.2002  68.33  Krankenversicherung. Ausdehnung der Geltung eines Tarifvertrags für stationäre und teilstationäre Behandlungen. Ausstandspflicht. Vertragsverhandlungen
 
Entscheid des Bundesrates vom 6. November 2002 in Sachen diverse Krankenversicherer gegen den Kanton Basel-Stadt, Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] vorgesehen  ->  VPB 68.33  
6.11.2002  68.35  Festsetzung des anwendbaren Tarifs bei der obligatorischen Krankenversicherung für medizinisch-sanitäre Heilbehandlungen bei Krankenhausaufenthalten in einer privaten Heilanstalt
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 6 novembre 2002 nella causa clinica X. contro il Consiglio di Stato del Cantone Ticino, anche pubblicato nella Giurisprudenza e prassi in materia di assicurazione malattia e infortuni [RAMI] 4/2003, p. 141 segg.  ->  VPB 68.35  
23.10.2002  67.16  Verbot des Erwerbs und des Tragens von Waffen für Staatsangehörige der Bundesrepublik Jugoslawien. Voraussetzungen für die Erteilung einer Ausnahmebewilligung
 
Décision du Conseil fédéral du 23 octobre 2002  -> VPB 67.16  
21.8.2002  67.15  Filmförderung. Verhältnis von Wiedererwägung und Revision. Massgeblicher Sachverhalt
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. August 2002 i.S. O. GmbH  -> VPB 67.15  
21.8.2002  67.25  Bundesbeiträge des Fonds für Verkehrssicherheit (FVS). Verletzung von Verfahrensvorschriften. Gleichbehandlung im Unrecht
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. August 2002  -> VPB 67.25  
26.6.2002  67.26  Empfangsgebühren der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft. Gebührenanteil der lokalen und regionalen Veranstalter. Vertrauensschutz im Falle einer Praxisänderung
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. Juni 2002  -> VPB 67.26  
14.6.2002  66.87  Beschwerde gegen die Beschränkung der Akteneinsicht. Anfechtung einer Zwischenverfügung. Gesuch um Ausstand des Gesamtbundesrates. Unentgeltliche Prozessführung und Beiordnung eines Anwalts
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. Juni 2002  -> VPB 66.87  
14.6.2002  67.1  Wegweisung abgewiesener Asylsuchender. Nichteintreten auf eine Beschwerde betreffend die Festsetzung der Ausreisefrist
 
Extrait de la décision du Conseil fédéral du 14 juin 2002 en la cause X contre le Département fédéral de justice et police  -> VPB 67.1  
15.3.2002  66.55  Art. 39 OG. Mangelhafter Vollzug eines Entscheids des Bundesgerichts. Ausschliesslich landwirtschaftliche Nutzung eines Gebäudes
 
Décision du Conseil fédéral du 15 mars 2002  -> VPB 66.55  
16.1.2002  66.46  Vergabe von Buslinien. Beschwerdeinstanz. Massgebliche Zuschlagskriterien
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. Januar 2002  -> VPB 66.46  
Top

 2001
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
19.12.2001  66.27  Rechtsverweigerungs- und Rechtsverzögerungsbeschwerde sowie Aufsichtsbeschwerde gegen die Schweizerische Asylrekurskommission (ARK)
 
Entscheid des Bundesrates vom 19. Dezember 2001  -> VPB 66.27  
19.12.2001  66.72  Krankenversicherung. Beschwerde an den Bundesrat gegen die Tariffestsetzung für Spitex-Leistungen für Versicherer, die keiner Tarifvereinbarung beigetreten sind (SPITEX-Tarife)
 
Décision du Conseil fédéral du 19 décembre 2001 dans la cause opposant la Conférence suisse d'assureurs maladie et accidents [COSAMA] et consorts au Conseil d'Etat de la République et Canton de Neuchâtel, publication prévue dans la Revue de l'assurance-maladie et accidents, jurisprudence et pratique administrative [RAMA] 4/2002 KV 10  -> VPB 66.72  
19.12.2001  66.78  Art. 49 KVG. Beschwerde gegen die Festsetzung von Pauschalen für stationäre Leistungen in der allgemeinen Abteilung der öffentlichen und öffentlich subventionierten Spitäler des Kantons Zürich
 
Auszüge aus einem Entscheid des Bundesrates vom 19. Dezember 2001 in Sachen Verband Zürcher Krankenversicherer (VZKV) gegen Regierungsrat des Kantons Zürich, ausführlichere Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 4/2002 KV 9 vorgesehen  -> VPB 66.78  
30.11.2001  66.76  Krankenversicherung. Voraussetzungen der Verlängerung eines Tarifvertrages. Kein Erfordernis der Empfehlung der Preisüberwachung
 
Entscheid des Bundesrates vom 30. November 2001 in Sachen CD Holding AG gegen Regierungsrat des Kantons St. Gallen, Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] vorgesehen  -> VPB 66.76  
31.10.2001  66.68  Art. 39 und Art. 49 Abs. 1 KVG. Art. 101 Bst. d OG. Beschwerde gegen das Nichteintreten auf ein Gesuch um Streichung eines Geburtshauses aus der Spitalliste. Festsetzung des Tarifs
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. Oktober 2001 in Sachen Verband Zürcher Krankenversicherer sowie Hebammen des Geburtshauses Zürcher Oberland gegen Regierungsrat des Kantons Zürich, Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 4/2002 KV 5 vorgesehen  -> VPB 66.68  
17.10.2001  66.3  Beschränkte Parteientschädigung für einen Umweltschutzverein, der sich durch einen nicht als Anwalt patentierten Experten vertreten liess
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Oktober 2001  -> VPB 66.3  
5.10.2001  66.73  Art. 47 und 53 KVG. Tarifvertragsverhandlungen und hoheitliche Festsetzung der Tarife
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Oktober 2001 i.S. Verband Krankenversicherer St. Gallen-Thurgau gegen Regierungsrat des Kantons St. Gallen betreffend Festsetzung der Tarife des Kantonsspitals und der Regionalspitäler, Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 3/2002 KV 215 vorgesehen  -> VPB 66.73  
3.7.2001  65.115  Lokalradios. Verpflichtung zur Verschlüsselung bei Verbreitung über Satellit. 3-Ebenen-Modell als Grundpfeiler des schweizerischen Radio- und Fernsehrechts
 
Extraits de la décision du Conseil fédéral du 3 juillet 2001 en la cause X SA contre le Département fédéral de l'environnement, des transports, de l'énergie et de la communication [DETEC]  -> VPB 65.115  
27.6.2001  66.74  Krankenversicherung. Voraussetzungen der hoheitlichen Festsetzung eines Tarifs für stationäre Behandlung durch die Kantonsregierung. Erfordernis der Stellungnahme des Preisüberwachers
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Juni 2001 in Sachen Kantonalverband bernischer Krankenversicherer gegen den Regierungsrat des Kantons Bern [Berner Klinik Montana], Publikation in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 3/2002 vorgesehen  -> VPB 66.74  
5.6.2001  65.88  Art. 3 Abs. 1 Bst. b, Art. 11 Abs. 1 Bst. a und g RTVG. Konzession für Fernsehen mit digitaler Übertragung der Signale
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Juni 2001 i.S. X. AG  -> VPB 65.88  
23.5.2001  65.114  Art. 32 Abs. 3 und 4 SVG. Art. 108 Abs. 1, Abs. 2 Bst. a und Abs. 4 SSV. Kantonal verfügte tiefere Geschwindigkeitslimiten auf Autobahnen. Beschwerdelegitimation. Popularbeschwerde. Voraussetzungen für die Anordnung von Massnahmen aus Gründen der Verkehrssicherheit
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. Mai 2001  -> VPB 65.114  
16.5.2001  65.100  Berufsschulsportobligatorium. Aufsichtsbeschwerde gegen einen Kanton betreffend Sistierung des Sportunterrichts an Berufsschulen
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. Mai 2001  -> VPB 65.100  
16.5.2001  65.93  Einreisesperre in die Schweiz. Spionage
 
Extrait de la décision du Conseil fédéral du 16 mai 2001 en la cause X contre le Département fédéral de justice et police  -> VPB 65.93  
11.4.2001  66.71  Krankenversicherung. Tarif, welcher für Alterspflegeheime im System des «tiers garant» gegenüber Krankenversicherern angewendet wird, die dem Tarifvertrag nicht beigetreten sind. Beitrag zu den Kosten einer Tarifvereinbarung. Festlegung des Tarifs angesichts von Verlusten
 
Decisione del Consiglio federale dell'11 aprile 2001 nella causa Cassa malati X contro il Consiglio di Stato del Cantone Ticino, pubblicazione prevista nella Giurisprudenza e prassi in materia di assicurazione malattia e infortuni [RAMI] 3/2002 KV 212  -> VPB 66.71  
24.1.2001  65.57  Waffenloser Dienst. Besonderheiten bei Mitgliedern der Glaubensgemeinschaft der unvertragsamen Richtung Evangelisch Taufgesinnter
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. Januar 2001 i.S. X gegen das VBS  -> VPB 65.57  
Top

 2000
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
20.12.2000  66.69  Krankenversicherung. Beschwerde gegen die Tariffestsetzung für Alters- und Pflegeheime. PLAISIR-Methode
 
Décision du Conseil fédéral du 20 décembre 2000 dans la cause opposant divers recourants au Conseil d'Etat du canton de Vaud, également parue dans la Revue de l'assurance-maladie et accidents, jurisprudence et pratique administrative [RAMA] 5/2001, p. 471 s.  -> VPB 66.69  
27.11.2000  65.87  Art. 32 Abs. 3 und 4 SVG. Art. 108 Abs. 2 Bst. d und Abs. 4 SSV. Kantonal verfügte tiefere Geschwindigkeitslimiten wegen übermässiger Umweltbelastung. Anwendung des revidierten Art. 108 SSV im laufenden Verfahren. Verhältnismässigkeit der Massnahme. Beschränkung auf die Hauptverkehrszeiten
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. November 2000  -> VPB 65.87  
8.11.2000  65.62  Konzession für eine Hochgebirgsbahn. Grösserer Fremdenverkehrsort, Grenzfall. Ausgleichsmassnahmen
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. November 2000  -> VPB 65.62  
25.10.2000  67.9  Art. 232d MStG. Teilweise Begnadigung aufgrund eines zweiten Gesuchs eines Dienstverweigerers, der zu acht Monaten Gefängnis verurteilt worden war
 
Décision du Conseil fédéral du 25 octobre 2000  -> VPB 67.9  
18.10.2000  66.75  Art. 47 Abs. 3 KVG. Voraussetzungen der Verlängerung eines Tarifvertrages durch die Kantonsregierung
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Oktober 2000, auch erschienen in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 5/2001, S. 445 ff.  -> VPB 66.75  
13.9.2000  65.17  Natur- und Heimatschutz. Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS). Plangenehmigung für Eisenbahnanlagen. SBB
 
Décision du Conseil fédéral du 13 septembre 2000  -> VPB 65.17  
23.8.2000  65.24  SBB-Konzession für regelmässige gewerbsmässige Personenbeförderungen (Regionalverkehr). Bedürfnisse mobilitätsbehinderter Menschen
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. August 2000  -> VPB 65.24  
5.7.2000  64.116  Luftfahrt. Konzession für eine Luftverkehrslinie. Monopol der Swissair. Übergangsrecht
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Juli 2000  -> VPB 64.116  
28.6.2000  64.103  Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2000 über die Bilateralen Verträge
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. Juni 2000 i.S. T.  -> VPB 64.103  
17.5.2000  64.100  Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2000 über die Bilateralen Verträge. Ansetzung des Abstimmungstermins
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Mai 2000 i.S. W.  -> VPB 64.100  
17.5.2000  64.101  Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2000 über die Bilateralen Verträge. Abstimmungserläuterungen und andere Regierungsakte des Bundesrates
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Mai 2000 i.S. E. und Cons.  -> VPB 64.101  
17.5.2000  64.102  Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2000 über die Bilateralen Verträge. Politischer Wohnsitz und Beschwerdelegitimation
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Mai 2000 i.S. I.  -> VPB 64.102  
17.5.2000  64.104  Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2000 über die Bilateralen Verträge. Verfassungsmässige Obliegenheiten des Bundesrates bei der Information vor eidgenössischen Volksabstimmungen
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Mai 2000 i.S. E. und Cons.  -> VPB 64.104  
19.4.2000  66.70  Art. 46 Abs. 2 KVG. Art. 48 Bst. a VwVG. Genehmigung eines Tarifvertrages betreffend Komplementärmedizin. Keine Beschwerdelegitimation von Ärzten für Homöopathie, die dem Vertrag nicht beigetreten sind (Änderung der Rechtsprechung)
 
Entscheid des Bundesrates vom 19. April 2000 i.S. sechs Ärzte für Homöopathie gegen den Regierungsrat des Kantons Solothurn, auch erschienen in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zur Kranken- und Unfallversicherung [RKUV] 5/2001, S. 371 f.  -> VPB 66.70  
5.4.2000  64.76  Unterstützung kultureller Organisationen. Theater
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. April 2000  -> VPB 64.76  
5.4.2000  64.85  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 928 ZGB. Halteverbot auf einem Privatgrundstück
 
Décision du Conseil fédéral du 5 avril 2000 [V.B. 809]  -> VPB 64.85  
13.3.2000  66.77  Art. 47 Abs. 3 KVG. Verlängerung eines Tarif- und Kollektivvertrages. Ausnahme für Laborleistungen nach Analysenlisten des Eidgenössischen Departementes des Innern
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. März 2000, i. S. Krankenversicherer H. und S. gegen den Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt; auch erschienen in RKUV 5/2001, S. 353 ff.  -> VPB 66.77  
1.3.2000  64.58  Art. 23 Bst. c OG. Ablehnungsgrund der Befangenheit
 
Auszug aus dem Entscheid des Bundesrates vom 1. März 2000  -> VPB 64.58  
23.2.2000  64.77  Unterstützung kultureller Organisationen. Jugendmusiken
 
Décision du Conseil fédéral du 23 février 2000  -> VPB 64.77  
Top

 1999
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
20.12.1999  64.57  Bundespersonal. Beförderungsvoraussetzungen für Mitarbeiter des EDA
 
Décision du Conseil fédéral du 20 décembre 1999  -> VPB 64.57  
20.12.1999  64.78  Art. 12 StG. Erlass der Emissionsabgabe. Rechtsstellung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU, vorliegend Seilbahn)
 
Entscheid des Bundesrates vom 20. Dezember 1999  -> VPB 64.78  
6.12.1999  64.43  Filmförderung. Beitragsverfahren. Zusammenhänge zwischen Projektentwicklungs- und Herstellungsbeitrag. Förderungswürdigkeit eines Projekts
 
Entscheid des Bundesrates vom 6. Dezember 1999  -> VPB 64.43  
8.9.1999  64.2  Beschwerdeverfahren betreffend Beiträge aus dem Fonds für Verkehrssicherheit. Ausstand
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. September 1999  -> VPB 64.2  
11.8.1999  63.95  Seilbahn. Konzession. Baubewilligung. Koordinationsmangel. Plangenehmigung
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 11 août 1999  -> VPB 63.95  
23.6.1999  63.84  Art. 71 VwVG. Aufsichtsbeschwerde gegen die Schweizerische Asylrekurskommission (ARK) an den Bundesrat. Präzisierung der Rechtsprechung
 
Auszug aus einem Aufsichtsbeschwerdeentscheid des Bundesrates vom 23. Juni 1999  -> VPB 63.84  
14.6.1999  63.85  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes. Verweigerung der persönlichen Akteneinsicht zum Schutze privater Interessen
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. Juni 1999  -> VPB 63.85  
19.5.1999  63.86  Gesuch um Revision eines Bundesratsentscheids wegen Verletzung der Europäischen Menschenrechtskonvention
 
Entscheid des Bundesrates vom 19. Mai 1999  -> VPB 63.86  
14.4.1999  63.97  Plangenehmigung für Lärmschutzwand
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. April 1999  -> VPB 63.97  
17.2.1999  64.56  Art. 27 Abs. 2 BV. Unentgeltlichkeit des Schulbusses
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. Februar 1999  -> VPB 64.56  
17.2.1999  64.13  Art. 39 KVG. Zulassung von Spitälern zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 17. Februar 1999, auch erschienen in Kranken- und Unfallversicherung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis [RKUV] 3/1999 S. 211  -> VPB 64.13  
17.2.1999  64.14  Art. 41 Abs. 1, Art. 46 Abs. 2, Art. 47 Abs. 1 KVG. Tariffestsetzung im vertragslosen Zustand
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 17. Februar 1999, auch erschienen in Kranken- und Unfallversicherung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis [RKUV] 2/1999, S. 169 ff.  -> VPB 64.14  
3.2.1999  64.15  Krankenversicherung. Beschwerde zweier kantonaler Vereinigungen von Ärzten und Privatkliniken gegen einen Beschluss des Regierungsrates über die Genehmigung eines Tarifvertrags betreffend die Universitätsspitäler
 
Décision du Conseil fédéral du 3 février 1999, parue dans la Revue de l'assurance-maladie et accidents, jurisprudence et pratique administrative [RAMA] 1/1999  -> VPB 64.15  
13.1.1999  63.55  Strassenverkehr. Geschwindigkeitsherabsetzung und bauliche Massnahmen zur Verkehrsberuhigung
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 13. Januar 1999  -> VPB 63.55  
13.1.1999  63.67  Rechtsschutz in Kommandosachen der Armee. Anrechnung von Diensttagen beim Übergang zur Armee 95
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Januar 1999  -> VPB 63.67  
13.1.1999  63.81  Art. 76 Abs. 1 Bst. d MWSTV. Erlass der Mehrwertsteuer auf der Einfuhr von Gegenständen. Rechtsgleichheit
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Januar 1999  -> VPB 63.81  
Top

 1998
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
7.12.1998  63.56  Zusammensetzung der Weinhandelskontrollkommission (Art. 7 der Verordnung über die Kontrolle des Handels mit Wein). Anfechtbarkeit
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. Dezember 1998  -> VPB 63.56  
7.12.1998  63.59  Art. 27 BV. Art. 8 § 1 EMRK. Mittagspause für Schulkinder. Mittagstisch
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 7. Dezember 1998 in Sachen S. gegen den Regierungsrat des Kantons Zürich  -> VPB 63.59  
28.10.1998  63.14  Rechtsverzögerung - Rechtsverweigerung. Behandlungsfrist für Behörden bei Verfahren um Erteilung befristeter Aufenthaltsbewilligungen
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 28. Oktober 1998  -> VPB 63.14  
28.10.1998  63.18  Beförderungsverfahren
 
Auszug aus einem Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 28. Oktober 1998  -> VPB 63.18  
28.10.1998  63.33  Beiträge an strassenverkehrsbedingte Umweltschutzmassnahmen. Frage nach einer Subventionierung von Gewässerschutzmassnahmen für eine Thermalquelle
 
Auszug aus einem Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 28. Oktober 1998  -> VPB 63.33  
28.10.1998  63.34  Schweizerische Bundesbahnen. Bahnnebenbetrieb. Nichtvollstreckung der Plangenehmigungsverfügung. Androhung eines Zwangsmittels. Unanfechtbarkeit
 
Décision du Conseil fédéral du 28 octobre 1998  -> VPB 63.34  
28.9.1998  64.18  Tarifvertrag im Krankenversicherungsbereich. Beschwerdebefugnis (Art. 48 VwVG). Formelle Beschwer
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. September 1998, auch erschienen in Kranken- und Unfallversicherung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis [RKUV] 6/1998, S. 495 ff.  -> VPB 64.18  
19.8.1998  62.86  Art. 11 und 23 RTVG. Konzessionen für lokale Fernsehprogramme
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 19. August 1998  -> VPB 62.86  
1.7.1998  62.85  Art. 3, 11 und 21 RTVG. Erteilung von Lokalradiokonzessionen
 
Auszug aus einem Beschwerdeentscheid des Bundesrates vom 1. Juli 1998; gleichentags hat der Bundesrat - mit weitgehend gleicher Begründung - auch die Beschwerde der Mitbewerberin S, welche sich um Erhalt einer Konzession für ein eigentliches Lokalradio für die Jugend in den Regionen Nr. 33 (Zürich) und Nr. 34 (Stadt Zürich) beworben hatte, abgewiesen  -> VPB 62.85  
1.7.1998  64.1  Genügender und unentgeltlicher Primarschulunterricht. Schulweg. Transportkosten der Schüler
 
Décision du Conseil fédéral du 1er juillet 1998; un recours dirigé contre cette décision a été rejeté par l'Assemblée fédérale le 6 octobre 1999, cf. BO 1999 CN 2364  -> VPB 64.1  
1.4.1998  62.62  Eidgenössische Maturitätsprüfungen. Verlauf einer mündlichen Prüfung
 
Consiglio federale, 1° aprile 1998  -> VPB 62.62  
25.2.1998  62.30  Parteientschädigung für das Beschwerdeverfahren vor dem Bundesrat bei Wiedererwägung der angefochtenen Verfügung durch die Vorinstanz (vorliegend Aufhebung einer Auflage betreffend Eigentums- und Stimmrechtsverhältnisse in einer Lokalradiokonzession)
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. Februar 1998  -> VPB 62.30  
Top

 1997
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
15.12.1997  64.16  Art. 53 Abs. 2 KVG. Art. 48 VwVG. Beschwerdelegitimation. Ausschluss der Popularbeschwerde
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 15. Dezember 1997, auch erschienen in Kranken- und Unfallversicherung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis [RKUV] 2/3/1998, S. 153 ff.  -> VPB 64.16  
19.11.1997  62.26  Strassenverkehr. Voraussetzungen einer Tempo-30-Zone
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 19 novembre 1997  -> VPB 62.26  
29.10.1997  62.25  Natur- und Heimatschutz. Bundesbeitrag
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 29 ottobre 1997  -> VPB 62.25  
22.10.1997  64.17  Krankenversicherung. Keine Prämienbefreiung ab dem dritten Kind
 
Auszug aus einem Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 22. Oktober 1997, auch erschienen in Kranken- und Unfallversicherung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis [RKUV] 6/1997, S. 399 ff.  -> VPB 64.17  
22.9.1997  62.28  Verhängung einer Einreisesperre durch die Bundesanwaltschaft
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. September 1997  -> VPB 62.28  
25.6.1997  61.82  Verbotene Handlungen für einen fremden Staat
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. Juni 1997  -> VPB 61.82  
1.5.1997  61.55  Einschränkung der Akteneinsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Décision du Conseil fédéral du 1er mai 1997  -> VPB 61.55  
Top

 1996
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
30.10.1996  61.75  Diplomatischer Schutz. Willkürverbot. Verantwortlichkeit der internationalen Organisationen
 
Décision du Conseil fédéral du 30 octobre 1996  -> VPB 61.75  
14.8.1996  61.22  Strassenverkehr. Anforderungen an die Beschwerdebefugnis
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1996  -> VPB 61.22  
26.6.1996  60.90  Art. 77 SSV. Voraussetzungen für die Anbringung eines Fussgängerstreifens
 
Decisione del Consiglio federale del 26 giugno 1996  -> VPB 60.90  
21.2.1996  61.95  Art. 12 StG. Erlass der Emissionsabgabe. Sanierung. Banken
 
Décision du Conseil fédéral du 21 février 1996  -> VPB 61.95  
24.1.1996  60.68  Beschränkung der Akteneinsicht im Verfahren zum Erlass einer Einreisesperre
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. Januar 1996  -> VPB 60.68  
24.1.1996  60.82  Versuchsweise Verkehrsbeschränkungen, die an Sonntagen eine weitgehende Verkehrsfreimachung einer Hauptstrasse vorsehen
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. Januar 1996  -> VPB 60.82  
Top

 1995
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
18.12.1995  61.83  Sondermassnahmen zugunsten der beruflichen Weiterbildung (Weiterbildungsoffensive). Kürzung des Rahmenkredits
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Dezember 1995  -> VPB 61.83  
11.12.1995  61.93  Einfuhr von Geweben. Zollnachlass. Wann erlauben es finanzielle Schwierigkeiten einer Gesellschaft, dieser den Zollbetrag zu erlassen?
 
Decisione del Consiglio federale dell'11 dicembre 1995  -> VPB 61.93  
18.10.1995  60.88  Massnahmen gegenüber Libyen. Verfassungsmässigkeit
 
Décision du Conseil fédéral du 18 octobre 1995  -> VPB 60.88  
18.10.1995  60.13  Rechtshilfe
 
Decisione del Consiglio federale del 18 ottobre 1995  -> VPB 60.13  
2.10.1995  60.4  Rechtsverzögerung. Sistierung des Verfahrens in einem Fall von Einreisesperre
 
Entscheid des Bundesrates vom 2. Oktober 1995  -> VPB 60.4  
25.9.1995  60.19  Bundesrechtswidrigkeit einer Strassensignalisation mittels vier «Stop»-Signale an einer Kreuzung
 
Decisione del Consiglio federale del 25 settembre 1995  -> VPB 60.19  
16.8.1995  60.79  Art. 2 BB über Finanzhilfen zur Erhaltung und Pflege von naturnahen Kulturlandschaften
 
Decisione del Consiglio federale del 16 agosto 1995  -> VPB 60.79  
19.6.1995  59.63  Strassenverkehr. Aufhebung von durch eine kantonale Behörde festgesetzten Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Nationalstrassen
 
Entscheid des Bundesrates vom 19. Juni 1995  -> VPB 59.63  
31.5.1995  60.21  Verkehrsrechte für Postautolinien. Bahnersatz oder Zusatzbestellung
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. Mai 1995  -> VPB 60.21  
26.4.1995  60.20  Verwaltungs- und Aufsichtsbeschwerden gegen die Änderung der Betriebsweise im regionalen Personenverkehr der SBB (Ermächtigung zur Umstellung von Bahn- auf Busbetrieb)
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. April 1995  -> VPB 60.20  
12.4.1995  60.14  Filmförderung. Ausschluss der Auftragsfilme
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. April 1995  -> VPB 60.14  
5.4.1995  60.18  Art. 2a Abs. 2 SSV. Grenzen einer Zonensignalisation. Parkverbot
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. April 1995  -> VPB 60.18  
5.4.1995  60.27  Art. 2 Abs. 3 BB vom 19. März 1993 über Beiträge zur Förderung der öffentlichen Investitionen. Art. 2 V vom 24. März 1993 zur Förderung der öffentlichen Investitionen. Begriff des vorgezogenen Vorhabens
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. April 1995  -> VPB 60.27  
20.3.1995  60.2  Art. 10 Abs. 1 Bst. d VwVG. Art. 12 VwOG. Ausstand wegen Befangenheit
 
Entscheid des Bundesrates vom 20. März 1995  -> VPB 60.2  
13.3.1995  60.26  Art. 72 ff. AVIG. Art. 96 ff. AVIV. Beschäftigungsprogramme. Anrechenbare Kosten
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. März 1995  -> VPB 60.26  
6.3.1995  60.15  Art. 17 MO. Ausschluss von der persönlichen Dienstleistung. Verwaltungsinterne Richtlinien
 
Décision du Conseil fédéral du 6 mars 1995  -> VPB 60.15  
11.1.1995  59.30D  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. Januar 1995  -> VPB 59.30D  
11.1.1995  59.65  Art. 53 AKV. Automobilkonzessionen II. Mehrzahl von Gesuchstellern für die gleiche Konzession
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. Januar 1995  -> VPB 59.65  
Top

 1994
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
21.12.1994  59.59  Art. 5 Abs. 1, Art. 71 und Art. 72 Bst. a VwVG. Verwaltungs- und Aufsichtsbeschwerde gegen die Änderung vom 10. März 1994 der Revers-Verordnung des Eidgenössischen Finanzdepartementes (EFD)
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Dezember 1994  -> VPB 59.59  
23.11.1994  59.40  Verkehrsbeschränkungen bei Wintersmog
 
Decisione del Consiglio federale del 23 novembre 1994  -> VPB 59.40  
23.11.1994  59.72  Konzession für die künstliche Besamung von Rindvieh. Monopol. Verfassungswidrigkeit von Art. 17 der Tierzuchtverordnung
 
Décision du Conseil fédéral du 23 novembre 1994  -> VPB 59.72  
9.11.1994  59.18B  Krankenversicherung. Zahnärztliche Leistungen. Tarif im vertragslosen Zustand und Pflicht zur Festsetzung eines Rahmentarifs anlässlich der Genehmigung eines Vertrages
 
Decisione del Consiglio federale del 9 novembre 1994  -> VPB 59.18B  
9.11.1994  59.64  Art. 58 Abs. 1 EBG. Defizitdeckung für eine neue Postautolinie der PTT-Betriebe (Bestätigung der Rechtsprechung)
 
Decisione del Consiglio federale del 9 novembre 1994  -> VPB 59.64  
9.11.1994  60.3  Gegenstandslosigkeit einer Beschwerde wegen Gutheissung einer anderen, bereits hängigen Beschwerde durch den Bundesrat. Voraussetzungen der Zusprechung einer Parteientschädigung an einen Rechtsanwalt, der in eigener Sache tätig ist
 
Décision du Conseil fédéral du 9 novembre 1994  -> VPB 60.3  
26.10.1994  59.73  Wirtschaftsmassnahmen gegenüber Jugoslawien (Serbien und Montenegro)
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. Oktober 1994  -> VPB 59.73  
19.9.1994  59.58  Unentgeltlicher Primarunterricht. Persönliche Freiheit. Achtung des Familienlebens
 
Entscheid des Bundesrates vom 19. September 1994  -> VPB 59.58  
29.6.1994  59.18A  Krankenversicherung. Zahnärztliche Leistungen. Tarif im vertragslosen Zustand und Pflicht zur Festsetzung eines Rahmentarifs anlässlich der Genehmigung eines Vertrages
 
Entscheid des Bundesrates vom 29. Juni 1994  -> VPB 59.18A  
29.6.1994  59.28  Art. 14b Abs. 2 ANAG. Aufhebung der vorläufigen Aufnahme eines Ausländers
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 29 juin 1994  -> VPB 59.28  
29.6.1994  59.62  Plangenehmigung für einen Ausbau der Hochspannungsleitungen Bodio - Monte Carasso der Azienda elettrica ticinese (AET) und Giornico-Giubiasco der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB)
 
Decisione del Consiglio federale del 29 giugno 1994  -> VPB 59.62  
22.6.1994  59.69  Krankenversicherung. Genehmigung von Verträgen zwischen Kassen und Heilanstalten durch die Kantonsregierung
 
Decisione del Consiglio federale del 22 giugno 1994  -> VPB 59.69  
13.6.1994  59.39  Parkierungsbeschränkungen
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Juni 1994  -> VPB 59.39  
13.6.1994  59.60  Erlass der Emissionsabgabe (Sacheinlagegründung einer Holdinggesellschaft)
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Juni 1994  -> VPB 59.60  
18.5.1994  59.21  Art. 22quater Abs. 1 KUVG. Befugnis der Kantonsregierung, den vom EDI in der Analysenliste festgesetzten Tarif für Laboratorien im vertragslosen Zustand um höchstens zehn Prozent zu erhöhen oder zu senken
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Mai 1994  -> VPB 59.21  
11.5.1994  59.41  Konzessionsverfahren für Luftseilbahnen
 
Entscheid des Bundesrates vom 11. Mai 1994  -> VPB 59.41  
27.4.1994  59.20  Krankenversicherung. Spitaltaxen für ausserkantonale Patienten
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. April 1994  -> VPB 59.20  
27.4.1994  59.22  Krankenversicherung. Analysenliste mit Tarif
 
Décision du Conseil fédéral du 27 avril 1994  -> VPB 59.22  
13.4.1994  59.17  Art. 8 Abs. 2 Bst. a BVO. Voraussetzungen für die Erteilung einer Ausnahmebewilligung (in casu im Bereich der Oper)
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. April 1994  -> VPB 59.17  
24.3.1994  58.132B  Art. 1 ff. Europäisches Auslieferungs-Übereink. Auslieferungsverpflichtung
 
Mémoire de l'Agent du Conseil fédéral du 24 mars 1994  -> VPB 58.132B  
14.3.1994  59.30A  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. März 1994  -> VPB 59.30A  
14.3.1994  59.38  Konzession zur Nutzung der Wasserkraft des Mundbachs für ein Wasserkraftwerk. Beschwerdeverfahren
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. März 1994  -> VPB 59.38  
16.2.1994  59.15  Eidgenössische Medizinalprüfungen.
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. Februar 1994  -> VPB 59.15  
16.2.1994  59.5  Filmwesen. Jugendfilmfestival.
 
Decisione del Consiglio federale del 16 febbraio 1994  -> VPB 59.5  
12.1.1994  59.10  Unfallverhütung im Strassenverkehr. Zukunftswerkstatt zum Thema Verkehr
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. Januar 1994  -> VPB 59.10  
12.1.1994  59.11  Art. 58 Abs. 1 EBG. Erteilung der Verkehrsrechte an die PTT-Betriebe für einen dreijährigen Versuchsbetrieb auf einer Teilstrecke
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. Januar 1994  -> VPB 59.11  
12.1.1994  59.9  Strassenverkehr. Gesuch um Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit.
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. Januar 1994  -> VPB 59.9  
Top

 1993
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
22.12.1993  59.19  Krankenversicherung. Diabetesberatung
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Dezember 1993  -> VPB 59.19  
22.12.1993  59.23  Investitionshilfe für Berggebiete. Tageszentrum für Senioren
 
Decisione del Consiglio federale del 22 dicembre 1993  -> VPB 59.23  
24.11.1993  58.62  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. November 1993  -> VPB 58.62  
17.11.1993  58.71  Art. 27 Abs. 2 BV. Genügender Primarunterricht. Versetzung eines Kindes, aus organisatorischen Gründen, in eine andere Schule
 
Décision du Conseil fédéral du 17 novembre 1993  -> VPB 58.71  
3.11.1993  58.76  Beschwerdeverfahren bei einer Verkehrsbeschränkung
 
Entscheid des Bundesrates vom 3. November 1993  -> VPB 58.76  
20.10.1993  58.80  Änderung der Konzession für den Flughafen Bern-Belp. Versuchsweise Ausdehnung der Betriebszeiten für einen Frühflug
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 20. Oktober 1993  -> VPB 58.80  
4.10.1993  58.63  Unrichtige Rechtsmittelbelehrung und Parteientschädigung im Verwaltungsverfahren (in casu Verkehrsbeschränkung)
 
Entscheid des Bundesrates vom 4. Oktober 1993  -> VPB 58.63  
4.10.1993  58.78  Art. 58 Abs. 1 EBG. Tragung der ungedeckten Betriebskosten einer neuen Buslinie der PTT-Betriebe
 
Entscheid des Bundesrates vom 4. Oktober 1993  -> VPB 58.78  
4.10.1993  58.82  Krankenversicherung
 
Entscheid des Bundesrates vom 4. Oktober 1993  -> VPB 58.82  
27.9.1993  58.72  Art. 5 Abs. 1 Bst. a KMG. Grundbewilligung zum Handel mit Kriegsmaterial
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. September 1993  -> VPB 58.72  
27.9.1993  58.73  Art. 5 Abs. 1 Bst. b KMG. Grundbewilligung für den Handel mit Kriegsmaterial. Verweigerung ihrer Ausdehnung auf den Handel mit Handfeuerwaffen des Kalibers .50
 
Décision du Conseil fédéral du 27 septembre 1993  -> VPB 58.73  
20.9.1993  58.74  Typenprüfung von Waffen
 
Entscheid des Bundesrates vom 20. September 1993  -> VPB 58.74  
1.9.1993  58.79  SBB-Fahrplan
 
Décision du Conseil fédéral du 1er septembre 1993  -> VPB 58.79  
25.8.1993  58.83  Krankenversicherung. Kampf gegen die Entsolidarisierung
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. August 1993  -> VPB 58.83  
25.8.1993  59.30E  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 25. August 1993  -> VPB 59.30E  
30.6.1993  58.64  Aufsichtsbeschwerde im Bereich der Telefonüberwachung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 30. Juni 1993  -> VPB 58.64  
7.6.1993  58.77  Unfallverhütung im Strassenverkehr
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. Juni 1993  -> VPB 58.77  
1.6.1993  58.38  Art. 22 Abs. 1 VwVG. Ausnahmsweise Verlängerung der Beschwerdefrist zur Wahrung des Grundrechts auf Vertrauensschutz
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 1er juin 1993  -> VPB 58.38  
26.5.1993  58.44  Verkehrsbeschränkung
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. Mai 1993  -> VPB 58.44  
19.5.1993  58.31B  Asyl und Wegweisung. Feststellung des Sachverhalts
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 19 mai 1993  -> VPB 58.31B  
12.5.1993  58.47  Apothekerprüfungen
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 12. Mai 1993  -> VPB 58.47  
5.5.1993  58.70  Art. 232a-d MStG. Begnadigung
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Mai 1993  -> VPB 58.70  
5.5.1993  58.41  Plangenehmigung für eine Hochspannungsleitung der Berner Alpenbahn-Gesellschaft Bern-Lötschberg-Simplon (BLS)
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Mai 1993  -> VPB 58.41  
26.4.1993  58.49  Krankenversicherung. Festsetzung der Rahmentarife für die ärztliche Behandlung nach Wegfall der Verträge
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. April 1993  -> VPB 58.49  
26.4.1993  58.34  Asyl und Wegweisung. Unentgeltliche Rechtspflege
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 26 avril 1993  -> VPB 58.34  
7.4.1993  58.50  Krankenversicherung. Vertrag betreffend die stationäre Behandlung von Kassenpatienten auf der allgemeinen Abteilung eines Kantonsspitals. Massnahmen von 1991 gegen die Kostensteigerung
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. April 1993  -> VPB 58.50  
31.3.1993  59.30C  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 31. März 1993  -> VPB 59.30C  
31.3.1993  58.40  Heimatschutz. Bundesbeitrag
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. März 1993  -> VPB 58.40  
24.3.1993  58.45  Schiffsausweis für drei Motorschiffe der Schiffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. März 1993  -> VPB 58.45  
15.3.1993  58.8bis  Art. 70 und 71 VwVG. Auf Rügen der Verweigerung des rechtlichen Gehörs und der Willkür gegenüber der Schweizerischen Asylrekurskommission tritt der Bundesrat nicht ein
 
Décision du Conseil fédéral du 15 mars 1993  -> VPB 58.8bis  
8.3.1993  59.30B  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 8 marzo 1993  -> VPB 59.30B  
8.3.1993  58.39  Aktionsprogramm Mikroelektronik. Beschwerde betreffend die Wahl des Standorts eines Microswiss-Zentrums
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. März 1993  -> VPB 58.39  
27.1.1993  58.24  Verweigerung der vorläufigen Aufnahme eines Asylbewerbers
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Januar 1993  -> VPB 58.24  
27.1.1993  58.43  Verkehrsanordnung
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Januar 1993  -> VPB 58.43  
20.1.1993  58.31A  Asyl und Wegweisung. Feststellung des Sachverhalts
 
Décision du Conseil fédéral du 20 janvier 1993  -> VPB 58.31A  
20.1.1993  58.36B  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 20 janvier 1993  -> VPB 58.36B  
13.1.1993  58.36A  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 13. Januar 1993  -> VPB 58.36A  
13.1.1993  58.37  Art. 10 VwVG. Ausstand
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Januar 1993  -> VPB 58.37  
Top

 1992
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
14.12.1992  58.8  Art. 70 und 71 VwVG. Auf Rügen der Verweigerung des rechtlichen Gehörs und der Willkür gegenüber der Schweizerischen Asylrekurskommission tritt der Bundesrat nicht ein
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. Dezember 1992  -> VPB 58.8  
30.11.1992  58.23  Pulverregal. Beschwerde gegen eine Feststellungsverfügung des EMD, wonach das Vertriebssystem und die Preisgestaltung der Kriegsmaterialverwaltung (KMV) für Jagd- und Sportmunition gesetzeskonform ist
 
Entscheid des Bundesrates vom 30. November 1992  -> VPB 58.23  
11.11.1992  57.53  Art. 5 Abs. 1 Weinstatut. Zulässige Höhe für die Aufnahme eines Grundstücks in den Rebbaukataster
 
Décision du Conseil fédéral du 11 novembre 1992  -> VPB 57.53  
11.11.1992  58.13  Natur- und Heimatschutz beim Rebbau
 
Entscheid des Bundesrates vom 11. November 1992  -> VPB 58.13  
11.11.1992  58.4  Einschränkung des Akteneinsichtsrechts in Staatsschutzakten des Bundes
 
Entscheid des Bundesrates vom 11. November 1992  -> VPB 58.4  
28.10.1992  58.22  Krankenversicherung. Verweigerung einer Ausnahmebewilligung für die Erhöhung der Prämien einer Krankenkasse 1992 um durchschnittlich 8,82%, nach Kantonen abgestuft zwischen 3,87% und 16,69%
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. Oktober 1992  -> VPB 58.22  
21.10.1992  57.41  Art. 232a-d MStG. Begnadigung
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Oktober 1992  -> VPB 57.41  
21.10.1992  57.4B  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 21. Oktober 1992  -> VPB 57.4B  
28.9.1992  58.14  Tierschutz. Oberaufsicht des Bundes über die Kantone
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. September 1992  -> VPB 58.14  
16.9.1992  57.44  Unzulässigkeit eines Teilfahrverbots auf Gemeindestrassen, welches gelten soll, wenn die Ozonwerte der LRV überschritten sind
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. September 1992  -> VPB 57.44  
31.8.1992  58.6  Art. 55 Abs. 2 und 3 VwVG. Gesuch um Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung einer Beschwerde betreffend die Plangenehmigung eines Spurwechsel-Schaltpostens der SBB im Zusammenhang mit dem Ausbau des Huckepack-Korridors
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. August 1992  -> VPB 58.6  
31.8.1992  58.7  Art. 55 Abs. 2 und 3 VwVG. Gesuch um Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung einer Beschwerde gegen die Bewilligung zum Betrieb des Instrumentenlandesystems (ILS) auf dem Flugplatz Altenrhein
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. August 1992  -> VPB 58.7  
31.8.1992  58.3  Revision im Asyl- und Wegweisungsbereich
 
Décision du Conseil fédéral du 31 août 1992  -> VPB 58.3  
24.8.1992  58.5  Verwaltungsverfahren
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 24. August 1992  -> VPB 58.5  
19.8.1992  57.34  Asylverfahren betreffend unbegleitete, minderjährige Bewerber
 
Décision du Conseil fédéral du 19 août 1992  -> VPB 57.34  
1.6.1992  57.37  Bundespersonal. Beförderung in einem Karrieredienst des EDA
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. Juni 1992  -> VPB 57.37  
27.5.1992  57.22A  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 66 VwVG. Voraussetzungen der Revision eines Beschwerdeentscheides des Bundesrates
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Mai 1992  -> VPB 57.22A  
27.5.1992  57.22B  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 66 VwVG. Voraussetzungen der Revision eines Beschwerdeentscheides des Bundesrates
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Mai 1992  -> VPB 57.22B  
20.5.1992  57.35  Art. 64 und 65 Abs. 2 VwVG. Parteientschädigung und unentgeltliche Rechtspflege im Asylbereich
 
Entscheid des Bundesrates vom 20. Mai 1992  -> VPB 57.35  
13.5.1992  57.36  Aufsichtsbeschwerdeverfahren
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 13. Mai 1992  -> VPB 57.36  
6.5.1992  57.43  Einfuhr von Helikoptern. Gesuch einer gemeinnützigen, mit dem Rettungswesen und der Notfallhilfe befassten Stiftung um Zusicherung des vollständigen Erlasses der Zollabgaben und der Umsatzsteuer auf der Wareneinfuhr
 
Entscheid des Bundesrates vom 6. Mai 1992  -> VPB 57.43  
29.4.1992  57.32  Rechtsschutz im Bereich der Wegweisung nach der Asylverweigerung
 
Décision du Conseil fédéral du 29 avril 1992  -> VPB 57.32  
15.4.1992  57.4D  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 15. April 1992  -> VPB 57.4D  
8.4.1992  57.21A  Konzession für die Sanierung und den Ausbau der Wasserkraftanlage Oeschibach. Beschwerdeverfahren
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. April 1992  -> VPB 57.21A  
8.4.1992  57.21B  Konzession für die Sanierung und den Ausbau der Wasserkraftanlage Oeschibach. Beschwerdeverfahren
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. April 1992  -> VPB 57.21B  
8.4.1992  57.33  Art. 55 Abs. 2 VwVG. Art. 47 Abs. 1 AsylG. Art. 13 EMRK. Entzug der aufschiebenden Wirkung einer allfälligen Beschwerde im Asylbereich
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 8 avril 1992  -> VPB 57.33  
1.4.1992  57.17B  Bundespersonal. Besoldungskriterien für Kader
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 1. April 1992  -> VPB 57.17B  
1.4.1992  57.20  Art. 12 StG. Art. 17 Abs. 1 StV. Voraussetzungen des Erlasses der Emissionsabgabe bei einer Sanierung
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. April 1992  -> VPB 57.20  
1.4.1992  57.23  Erteilung einer Automobilkonzession II an eine Kantonsschule für einen Schulbus
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. April 1992  -> VPB 57.23  
1.4.1992  57.27  Verfahren der Aufnahme eines Grundstücks in den Rebbaukataster
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. April 1992  -> VPB 57.27  
25.3.1992  57.16  Art. 63 und 64 VwVG. Art. 72 BZP. Kosten eines wegen Verzicht auf die angefochtene Bewilligung für ein Helikopter-Flugfeld gegenstandslos gewordenen Beschwerdeverfahrens
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. März 1992  -> VPB 57.16  
25.3.1992  57.26  Investitionshilfe für Berggebiete
 
Décision du Conseil fédéral du 25 mars 1992  -> VPB 57.26  
25.3.1992  57.40  Art. 232a-d MStG. Begnadigung
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. März 1992  -> VPB 57.40  
25.3.1992  57.4C  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 25. März 1992  -> VPB 57.4C  
9.3.1992  57.17A  Bundespersonal. Besoldungskriterien für Kader
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 9. März 1992  -> VPB 57.17A  
12.2.1992  57.8  Art. 3 Abs. 4 und Art. 36 Abs. 3 SVG. Art. 65 Abs. 1 und Art. 107 Abs. 5 SSV. Unverhältnismässigkeit einer zwecks Erleichterung des öffentlichen Busverkehrs erlassenen Ausnahme von der Pflicht, vor dem Abbiegen nach links den entgegenkommenden Fahrzeugen den Vortritt zu lassen
 
Décision du Conseil fédéral du 12 février 1992  -> VPB 57.8  
22.1.1992  57.13  Wirtschaftsmassnahmen gegenüber Irak und Kuwait. Anwendung im Finanzbereich
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Januar 1992  -> VPB 57.13  
15.1.1992  57.4A  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 15. Januar 1992  -> VPB 57.4A  
Top

 1991
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
18.12.1991  56.39  Art. 127 Abs. 1 Ziff. 4 ZG. Zollerlass im Härtefall
 
Décision du Conseil fédéral du 18 décembre 1991  -> VPB 56.39  
18.12.1991  56.45  Krankenversicherung. Tarifvertrag der Kassen mit den Ärzten im Kanton Solothurn
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Dezember 1991  -> VPB 56.45  
18.12.1991  57.7  Plangenehmigungsverfahren für den Ausbau einer bestehenden Hochspannungsleitung, die ein schmales Stück eines Wohnquartiers durchquert
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Dezember 1991  -> VPB 57.7  
9.12.1991  57.9  Art. 3 Abs. 4 SVG. Verkehrssicherheit von radfahrenden Kindern
 
Entscheid des Bundesrates vom 9. Dezember 1991  -> VPB 57.9  
20.11.1991  56.46  Krankenversicherung
 
Entscheid des Bundesrates vom 20. November 1991  -> VPB 56.46  
13.11.1991  57.2  Fremdenpolizei. Beschwerdeverfahren gegen eine Einreisesperre
 
Entscheid des Schweizerischen Bundesrates vom 13. November 1991  -> VPB 57.2  
23.10.1991  57.3  Asyl und Fremdenpolizei
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 23. Oktober 1991  -> VPB 57.3  
16.10.1991  56.40  Wasserkräfte. Beschwerdeverfahren gegen die Genehmigung von Konzessionen. Natur- und Heimatschutz. Fischerei
 
Décision du Conseil fédéral du 16 octobre 1991  -> VPB 56.40  
16.10.1991  56.47  Investitionshilfe für eine regionale Sportanlage
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. Oktober 1991  -> VPB 56.47  
11.9.1991  56.37  Art. 102 Ziff. 2 BV Art. 71 VwVG. Subsidiarität der Aufsichtsbeschwerde
 
Entscheid des Bundesrates vom 11. September 1991  -> VPB 56.37  
11.9.1991  56.48  Art. 2 IHV. Investitionshilfe für Berggebiete im Bereich des Gesundheitswesens
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. September 1991  -> VPB 56.48  
28.8.1991  56.41  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 17 Abs. 1 SSV Ausnahmebewilligung vom Motorfahrverbot in einer Ortschaft (Wengen)
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. August 1991  -> VPB 56.41  
28.8.1991  57.10  Beschwerdeverfahren bei einer Verkehrsbeschränkung durch eine Lichtsignalanlage
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 28. August 1991  -> VPB 57.10  
21.8.1991  56.34  Asylverfahren. Gewaltflüchtlinge
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 21. August 1991  -> VPB 56.34  
21.8.1991  57.4F  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 21. August 1991  -> VPB 57.4F  
14.8.1991  56.33  Art. 13 ANAG. Einreisesperre wegen nachrichtendienstlicher Tätigkeit
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991  -> VPB 56.33  
14.8.1991  56.35  Asyl. Übergangsrecht beim Anhörungsverfahren
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991  -> VPB 56.35  
14.8.1991  56.38  Primarschule
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991  -> VPB 56.38  
14.8.1991  56.43  Ausländische Arbeiter
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991  -> VPB 56.43  
14.8.1991  57.42  Mittelschule. Beschwerde gegen den Entscheid einer Kantonsregierung, die zweijährige Einheitliche Gymnasiale Unterstufe (7. und 8. Schuljahr) an einer Kantonsschule nicht mehr zu führen
 
Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991; nach diesem Nichteintretensentscheid machte der Beschwerdeführer verschiedene Eingaben an die Bundesversammlung, welche am 18. März 1992 abgewiesen wurden [Amtl. Bull. 1992 N 679 ff.]  -> VPB 57.42  
14.8.1991  57.4E  Einsicht in Staatsschutzakten des Bundes
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 14. August 1991  -> VPB 57.4E  
10.6.1991  56.24  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 107 Abs. 5 SSV. Gesetz- und Verhältnismässigkeit einer Verkehrsbeschränkung
 
Décision du Conseil fédéral du 10 juin 1991  -> VPB 56.24  
29.5.1991  56.18  Art. 18 Abs. 1 ANAG. Fehlerhafte Rechtsmittelbelehrung in einem endgültigen kantonalen Entscheid
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 29. Mai 1991  -> VPB 56.18  
22.5.1991  56.32  Krankenversicherung. Seniorenspitalversicherung
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Mai 1991  -> VPB 56.32  
8.5.1991  56.19  Art. 39 OG. Beschwerde an den Bundesrat betreffend die Vollstreckung eines Bundesgerichtsurteils, in welchem die Nutzung eines Schweinestalles zu nichtlandwirtschaftlichen Zwecken untersagt wurde
 
Entscheid des Bundesrates vom 8. Mai 1991  -> VPB 56.19  
17.4.1991  56.11  Verkehrszulassung von Fahrzeugen aus den USA. Liebhaberobjekte älteren Baujahrs
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. April 1991  -> VPB 56.11  
17.4.1991  56.2  Art. 64 VwVG. Parteientschädigung im Asylverfahren
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. April 1991  -> VPB 56.2  
10.4.1991  56.1  Art. 34 und 50 VwVG. Form der Eröffnung einer Verfügung
 
Entscheid des Bundesrates vom 10. April 1991  -> VPB 56.1  
27.3.1991  56.16  Medizinalprüfungen. Verfahrensfehler in einer Assistentenprüfung für Apotheker
 
Décision du Conseil fédéral du 27 mars 1991  -> VPB 56.16  
27.3.1991  56.17  Investitionshilfe für Berggebiete. Anrechenbare Kosten
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 27 mars 1991  -> VPB 56.17  
27.3.1991  56.7  Plangenehmigung für eine Hochspannungsleitung. Erstellung einer gemeinschaftlichen Freileitung der Nordostschweizerischen Kraftwerke AG (NOK) und der SBB in der Nähe eines Siedlungsgebiets. Landschaftsschutz, Raumplanung und Umweltschutz
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. März 1991  -> VPB 56.7  
13.2.1991  56.8  Plangenehmigung für eine Hochspannungsleitung. Auflage beim Ausbau einer bestehenden Freileitung in einer Landschaft, welche sich im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN) befindet
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. Februar 1991  -> VPB 56.8  
30.1.1991  56.10  Art. 3 Abs. 4 SVG. Art. 48 Bst. a VwVG. Keine Beschwerdelegitimation der Auto-Partei des Kantons Bern gegen die Einführung des Tempos 30 auf einzelnen Quartierstrassen der Stadt Bern
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 30. Januar 1991  -> VPB 56.10  
30.1.1991  56.3  Bundespersonal. Verweigerung einer Beförderung mangels Erfüllung der subjektiven Voraussetzungen
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 30. Januar 1991  -> VPB 56.3  
Top

 1990
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
10.12.1990  55.28  Wehrpflicht eines schweizerisch-deutschen Doppelbürgers, der im Ausland nahe der Schweizer Grenze wohnt und in der Schweiz arbeitet
 
Entscheid des Bundesrates vom 10. Dezember 1990  -> VPB 55.28  
3.12.1990  55.30  Art. 3 Abs. 3 und Art. 5 SVG. Notwendige Signalisation
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 3. Dezember 1990  -> VPB 55.30  
21.11.1990  55.41  Wirtschaftsmassnahmen gegenüber Irak und Kuwait. Verweigerung von Ausnahmebewilligungen
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. November 1990  -> VPB 55.41  
7.11.1990  56.44  Krankenversicherung. Tarifvertrag der Kassen mit den Ärzten im Kanton Zürich
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. November 1990  -> VPB 56.44  
7.11.1990  55.27  Unterstützung kultureller Organisationen
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. November 1990  -> VPB 55.27  
31.10.1990  55.33  SBB-Fahrplan
 
Entscheid des Bundesrates vom 31. Oktober 1990  -> VPB 55.33  
16.10.1990  55.25  Beschwerdeverfahren.
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 16. Oktober 1990  -> VPB 55.25  
16.10.1990  55.32  Strassenverkehr. Verfahren für die Anordnung der «Höchstgeschwindigkeit 50 generell»
 
Entscheid des Bundesrates vom 16. Oktober 1990  -> VPB 55.32  
1.10.1990  55.31  Art. 3 Abs. 4 SVG. Verkehrsbeschränkungen auf einer öffentlichen Strasse, welche im Privateigentum liegt
 
Decisione del Consiglio federale del l° ottobre 1990  -> VPB 55.31  
22.8.1990  55.13  Asyl. Wegweisung
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. August 1990  -> VPB 55.13  
15.8.1990  55.29  Raumplanung. Aufsichtsbehörde des Bundes
 
Entscheid des Bundesrates vom 15. August 1990  -> VPB 55.29  
15.8.1990  55.39  Ausländische Arbeiter. Bewilligungen des BIGA für Geistliche
 
Décision du Conseil fédéral du 15 août 1990  -> VPB 55.39  
15.8.1990  55.40  Rebbau. Qualitative und quantitative Voraussetzungen der Aufnahme einer Parzelle in den Kataster
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 15. August 1990  -> VPB 55.40  
27.6.1990  55.17  Filmwesen
 
Entscheid des Bundesrates vom 27. Juni 1990  -> VPB 55.17  
18.6.1990  55.4  Heimatschutz. Genehmigung der Pläne der Generaldirektion SBB betreffend die architektonische Gestaltung der Fassaden und des Bauvolumens des Nordtrakts des Hauptbahnhofs Zürich
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Juni 1990  -> VPB 55.4  
11.6.1990  55.2  Art. 66 Abs. 2 VwVG. Voraussetzungen für die Revision einer Verfügung
 
Décision du Conseil fédéral du 11 juin 1990  -> VPB 55.2  
7.6.1990  54.51  Das Rechtsvermögen des Europarates: seine Rolle bei der Annäherung mit den osteuropäischen Staaten
 
Conseil de l'Europe, rapport présenté par le Président de la Confédération helvétique à la Conférence des Ministres européens de la justice qui s'est tenue à Istanbul du 5 au 7 juin 1990  -> VPB 54.51  
5.6.1990  55.22  Art. 79 LwG. Art. 3 Abs. 2 Bst. c NHG. Bundesbeiträge an Meliorationen. Landschaftsschutz im Falle des Jakobspilgerwegs
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. Juni 1990  -> VPB 55.22  
30.5.1990  55.14  Art. 20 und 50 VwVG. Art. 8 ZGB. Einhaltung der Beschwerdefrist
 
Décision du Conseil fédéral du 30 mai 1990  -> VPB 55.14  
2.5.1990  55.6  Art. 3 Abs. 4 SVG und Art. 48 Bst. a VwVG. Beschwerdelegitimation gegen ein Lastwagenfahrverbot
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 2. Mai 1990  -> VPB 55.6  
2.5.1990  55.7  Art. 3 Abs. 4 SVG. Unverhältnismässigkeit eines Parkierungsverbots
 
Entscheid des Bundesrates vom 2. Mai 1990  -> VPB 55.7  
2.5.1990  55.12  Investitionshilfe für Berggebiete
 
Décision du Conseil fédéral du 2 mai 1990  -> VPB 55.12  
2.5.1990  55.24  Art. 4 BV. Willkür
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 2 mai 1990  -> VPB 55.24  
25.4.1990  55.16  Unentgeltliche Rechtspflege
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. April 1990  -> VPB 55.16  
4.4.1990  55.1  Art. 55 Abs. 2 und 3 VwVG. Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung
 
Entscheid des Bundesrates vom 4. April 1990  -> VPB 55.1  
28.3.1990  55.23  Investitionskredite in der Landwirtschaft. Voraussetzungen der Hilfe an eine landwirtschaftliche Genossenschaft für den Bau eines fünften Silos
 
Décision du Conseil fédéral du 28 mars 1990  -> VPB 55.23  
5.3.1990  55.19  Art. 15 EZG. Plangenehmigungsverfahren für Hochspannungsleitung
 
Entscheid des Bundesrates vom 5. März 1990  -> VPB 55.19  
21.2.1990  54.39  Art. 64 VwVG und Art. 8 Abs. 7 VwKV. Anspruch auf Parteientschädigung im Falle einer Wiedererwägung
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Februar 1990  -> VPB 54.39  
31.1.1990  54.42  Art. 3 Abs. 4 SVG und Art. 48 Bst. a VwVG. Beschwerdelegitimation gegen eine Verkehrsbeschränkung, welche eine Verkehrsverlagerung verursacht
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 31. Januar 1990  -> VPB 54.42  
24.1.1990  54.40  Art. 71 VwVG. Aufsichtsbeschwerde an den Bundesrat
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 24 gennaio 1990  -> VPB 54.40  
17.1.1990  54.45  PTT-Betriebe
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 17. Januar 1990  -> VPB 54.45  
10.1.1990  54.50  Art. 15 und 18 IHG. Subsidiarität der Bundeshilfe
 
Décision du Conseil fédéral du 10 janvier 1990  -> VPB 54.50  
Top

 1989
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
4.12.1989  54.28  Förderung der Denkmalpflege
 
Décision du Conseil fédéral du 4 décembre 1989  -> VPB 54.28  
23.11.1989  53.55  Die europäische Integration und ihre Auswirkungen auf den schweizerischen Föderalismus
 
Bericht des Bundesrates, den der Vorsteher des EJPD an der Sitzung des Kontaktgremiums zwischen dem Bund und den Kantonen vom 23. November 1989 in Solothurn vorgetragen hat  -> VPB 53.55  
1.11.1989  54.31  Fernsehen. Beschwerde an den Bundesrat gegen die Versuchserlaubnis des EVED für eine Kurzveranstaltung des Berner Regionalfernsehens «Bernsehen»
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. November 1989  -> VPB 54.31  
1.11.1989  55.18  Ausschluss von der persönlichen Dienstleistung, Militärpflichtersatz, Meldepflicht
 
Entscheid des Bundesrates vom 1. November 1989  -> VPB 55.18  
24.10.1989  54.44  Art. 37 Abs. 2 LFG und Art. 43 Abs. 4 LFV. Betriebsbewilligung für ein Flugfeld
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 24 octobre 1989  -> VPB 54.44  
18.10.1989  54.30  Plangenehmigung für eine Hochspannungsleitung. Zeitliche Gültigkeit
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Oktober 1989  -> VPB 54.30  
18.10.1989  54.6  Art. 13 Abs. 1 Ziff. 3 MO und Art. 7 Abs. 1 und 4 V über die Befreiung vom Militärdienst
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 18. Oktober 1989  -> VPB 54.6  
25.9.1989  54.34  Krankenversicherung. Tarifvertrag der Kassen mit Ärzten
 
Decisione del Consiglio federale del 25 settembre 1989  -> VPB 54.34  
18.9.1989  54.19  Einreisesperren gegenüber Ausländern, die die innere oder äussere Sicherheit der Eidgenossenschaft gefährden
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. September 1989  -> VPB 54.19  
13.9.1989  54.25  Art. 63 Abs. 4 VwVG. Wahrung der Frist zur Leistung eines Kostenvorschusses bei Benutzung des Sammelauftragsdienstes der PTT
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. September 1989  -> VPB 54.25  
23.8.1989  54.24  Ausnahme vom Grundsatz der Nichtrückschiebung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 23. August 1989  -> VPB 54.24  
16.8.1989  54.2  Art. 4a Bst. b VwKV. Kostenerlass wegen Unverhältnismässigkeit der Kostenpflicht
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 16. August 1989  -> VPB 54.2  
28.6.1989  54.29  Generelles Projekt einer elektrischen Freileitung beim Gotthard-Hospiz. Landschaftsschutz
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. Juni 1989  -> VPB 54.29  
19.6.1989  54.43  Bau eines Skiliftes
 
Décision du Conseil fédéral du 19 juin 1989  -> VPB 54.43  
24.5.1989  54.7  Art. 2 Abs. 5 SVG und Art. 111 Abs. 2 SSV. Nichtigkeit eines kantonalen Beschlusses betreffend die Anordnung einer Gewichtsbeschränkung auf einer im Eigentum der SBB stehenden Brücke
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. Mai 1989  -> VPB 54.7  
26.4.1989  54.10  Typenprüfung für Motorrad mit Seitenwagen
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. April 1989  -> VPB 54.10  
26.4.1989  54.3  Art. 8 Abs. 7 VwKV. Parteientschädigung im Falle einer Wiedererwägung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 26. April 1989  -> VPB 54.3  
12.4.1989  54.9  Strassenverkehr. Beschwerdeverfahren
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. April 1989  -> VPB 54.9  
5.4.1989  54.1  Art. 4 BV Rechtsverzögerung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 5. April 1989  -> VPB 54.1  
18.3.1989  54.8  Art. 3 Abs. 4 SVG und Art. 43 SSV. Voraussetzungen für Wohnstrassen
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. März 1989  -> VPB 54.8  
6.3.1989  54.17  Investitionshilfe für Berggebiete. Wasserversorgung
 
Entscheid des Bundesrates vom 6. März 1989  -> VPB 54.17  
6.3.1989  54.18  Investitionshilfe für Berggebiete
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 6. März 1989  -> VPB 54.18  
22.2.1989  53.34II  Bundesbeiträge an Meliorationen. Verfahren. Fall des historischen Jakobspilgerwegs. Vorsorgliche Massnahmen
 
Entscheid des Bundesrates vom 22. Februar 1989  -> VPB 53.34II  
25.1.1989  53.30  Art. 15 Abs. 2 Bst. i BVO. Bewilligungen des BIGA für Geistliche
 
Décision du Conseil fédéral du 25 janvier 1989  -> VPB 53.30  
25.1.1989  53.41A  Genehmigung des generellen Projekts einer Hochspannungsleitung. Natur- und Heimatschutz sowie Umweltschutz
 
Décision du Conseil fédéral du 25 janvier 1989  -> VPB 53.41A  
25.1.1989  53.41B  Genehmigung des generellen Projekts einer Hochspannungsleitung. Natur- und Heimatschutz sowie Umweltschutz
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 25 janvier 1989  -> VPB 53.41B  
18.1.1989  53.36  Art. 53 Abs. 2 BV, Art. 73 Abs. 1 Bst. a Ziff. 4 VwVG, Art. 21 OG. Kompetenzattraktion im Beschwerdeverfahren betreffend das Recht auf eine schickliche Bestattung
 
Entscheid des Bundesrates vom 18. Januar 1989  -> VPB 53.36  
11.1.1989  53.42  Art. 3 Abs. 4 SVG. Versuchsweise Ausgestaltung einer Kreuzung als Kreisel in Freiburg
 
Décision du Conseil fédéral du 11 janvier 1989  -> VPB 53.42  
Top

 1988
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
21.12.1988  53.31  Art. 15 Abs. 4 Bst. a und Art. 21 Abs. 3 Bst. b BVO. Bewilligungen des BIGA für qualifizierte Fachleute
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Dezember 1988  -> VPB 53.31  
21.12.1988  53.32  Investitionshilfe für Berggebiete
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Dezember 1988  -> VPB 53.32  
12.12.1988  53.22  Art. 12 Bst. e BewG. Erwerb eines Grundstücks in der Nähe einer wichtigen militärischen Anlage durch Personen im Ausland
 
Entscheid des Bundesrates vom 12. Dezember 1988  -> VPB 53.22  
28.11.1988  53.24  Denkmalpflege
 
Décision du Conseil fédéral du 28 novembre 1988  -> VPB 53.24  
28.11.1988  53.34I  Bundesbeiträge an Meliorationen. Verfahren. Fall des historischen Jakobspilgerwegs. Vorsorgliche Massnahmen
 
Entscheid des Bundesrates vom 28. November 1988  -> VPB 53.34I  
9.11.1988  53.13  Strassenverkehr. Voraussetzungen für die Bewilligung von Betriebswegweisern. Nicht erfüllt im Falle einer Dorfmetzgerei, bei welcher nicht anzunehmen ist, dass eine erhebliche Zahl von ortsunkundigen Fahrzeuglenkern sie aufsuchen wollen. Keine Verletzung der Rechtsgleichheit im Verhältnis zur diesbezüglichen Praxis gegenüber Grossverteilern
 
Entscheid des Bundesrates vom 9. November 1988  -> VPB 53.13  
2.11.1988  53.11  Strassenverkehr. Beschwerde an den Bundesrat gegen ein Parkierungsverbot mittels Markierung durch Parkverbotslinie entlang dem einseitigen Trottoir einer 5 m breiten Einbahnstrasse
 
Entscheid des Bundesrates vom 2. November 1988  -> VPB 53.11  
26.10.1988  53.12  Strassenverkehr. Beschwerde an den Bundesrat gegen eine Parkzeitbeschränkung auf bestimmten Abschnitten einer Strasse in einem Wohngebiet neben der Hochschule St. Gallen
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. Oktober 1988  -> VPB 53.12  
19.10.1988  53.27  Art. 3 Abs. 4 SVG
 
Estratto di una decisione del Consiglio federale del 19 ottobre 1988  -> VPB 53.27  
26.9.1988  53.23  Internationale Rechtshilfe in Strafsachen. Beschwerdeverfahren. Parteientschädigung
 
Entscheid des Bundesrates vom 26. September 1988  -> VPB 53.23  
14.9.1988  53.9  Militärorganisation. Voraussetzungen der Befreiung eines Geistlichen, der nicht als Feldprediger eingeteilt wird, vom Militärdienst. Begriff des vollzeitlichen geistlichen Amtes. Nicht anwendbar auf einen Pfarrer, der als Leiter eines Jugend- und Bildungszentrums der Evangelisch-Reformierten Kirche Aufgaben wahrnimmt, welche nicht zur Hauptsache geistlicher Natur sind, sondern sich durch Personen erfüllen lassen, die nicht Geistliche sind
 
Décision du Conseil fédéral du 14 septembre 1988  -> VPB 53.9  
7.9.1988  52.61  Bodenverbesserungen. Bundesbeiträge an Meliorationen. Angesichts der Beschwerdelegitimation von Vereinigungen für Natur- und Heimatschutz müssen in Zukunft Verfügungen über die Gewährung solcher Beiträge dem Gesuchsteller und den übrigen Parteien schriftlich oder durch Veröffentlichung in einem amtlichen Blatt eröffnet werden
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 7. September 1988 [Datum korrigiert gemäss VPB 53/II S. 232]  -> VPB 52.61  
7.9.1988  53.14II  Eisenbahnen. Genehmigung der Pläne für ein Unterwerk. Überprüfung der Interessenabwägung durch den Bundesrat als Beschwerdeinstanz. Notwendige Standortgebundenheit des ausserhalb der Bauzone projektierten Unterwerks
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 7. September 1988  -> VPB 53.14II  
7.9.1988  53.17  Landwirtschaft. Preiszuschläge auf Futtermitteln. Rückerstattung wegen unzumutbarer Härte. Kein Anspruch einer Firma, welche die Ware nicht selber importiert, sondern nur mit der Abwicklung der Zolldeklaration betraut ist. Begriff der unzumutbaren Härte und diesbezügliche Beweislast
 
Entscheid des Bundesrates vom 7. September 1988  -> VPB 53.17  
7.9.1988  53.4II  Organisation der Bundesrechtspflege. Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Beschwerde an den Bundesrat wegen mangelhafter Vollziehung eines Bundesgerichtsentscheids
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 7 septembre 1988  -> VPB 53.4II  
31.8.1988  53.3  Bundespersonal. Voraussetzungen einer Beförderung «ad personam». Subjektive Faktoren in der Person eines Bediensteten begründen nur eine Beförderung, wenn sie zur Zuweisung höher bewerteter Aufgaben führen und das Pflichtenheft dementsprechend erweitert wird. Treu und Glauben. Aus der Ausschreibung einer Stelle mit Angaben über die besoldungsmässige Einreihung kann kein Anspruch des gewählten Beamten auf Beförderung in die angegebene höchste Besoldungsklasse abgeleitet werden
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 31. August 1988  -> VPB 53.3  
31.8.1988  53.8  Denkmalpflege. Beitragsvoraussetzungen. Die Verfahrensvorschrift, wonach ein Gesuch vor Beginn der Arbeiten gestellt beziehungsweise vor diesen gegebenenfalls eine Bewilligung eingeholt werden muss, gilt unabhängig von der Dringlichkeit der vorgesehenen Restauration. Nichtbeachtung wird mit Verlust des Beitragsanspruchs sanktioniert
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 31 août 1988  -> VPB 53.8  
24.8.1988  52.54  Asyl. Verfahren. Eröffnung von Entscheiden im Vertretungsfall. Die
 
Entscheid des Bundesrates vom 24. August 1988 [Datum korrigiert gemäss VPB 53/II S. 232]  -> VPB 52.54  
17.8.1988  53.10  Strassenverkehr. Beschwerde an den Bundesrat gegen die Anordnung eines Rechtsabbiegeverbots durch eine Gemeinde
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. August 1988  -> VPB 53.10  
17.8.1988  53.16  Umweltschutz. Beschwerde von gesamtschweizerischen Umweltschutzorganisationen gegen den Entscheid des bernischen Regierungsrates, im Rahmen des Konzessions- und Bewilligungsverfahrens für die Neuanlage des Elektrizitätswerkes Wynau (EWW) keine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) anzuordnen, welcher damit begründet worden war, dass eine solche UVP auf freiwilliger Basis durch die EWW durchgeführt würde
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 17. August 1988  -> VPB 53.16  
17.8.1988  53.2  Verwaltungsverfahren. Verfahrenskosten. Kein Grund für die Revision eines Beschwerdeentscheides des Bundesrates im Kostenpunkt. Die Tatsache, dass der Beschwerdeführer auch die Wahrung des öffentlichen Interesses geltend machte (vorliegend die Lärmbekämpfung im Bereich der Zivilluftfahrt), rechtfertigt keinen Erlass dieser Kosten
 
Decisione del Consiglio federale del 17 agosto 1988  -> VPB 53.2  
17.8.1988  53.6  Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland. Begründung der Verweigerung der Bewilligung an natürliche Personen in bezug auf Grundstücke in der Nähe einer wichtigen militärischen Anlage. Es genügt eine objektive, abstrakte und virtuelle Gefährdung der militärischen Sicherheit; unerheblich ist die Tatsache, dass das Grundstück früher in ausländischen Händen war
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 17 août 1988  -> VPB 53.6  
29.6.1988  52.37  Wehrpflicht. Ausschluss von der persönlichen Dienstleistung wegen Unwürdigkeit infolge von objektiv und subjektiv schwerwiegenden Delikten, bei im übrigen unbescholtenem militärischen Leumund. Persönliche und berufliche Bemühungen des Verurteilten um Wiedereingliederung in die Gesellschaft rechtfertigen keinen Verzicht auf den Ausschluss, sondern allenfalls eine Wiederzulassung nach der Bewährungsfrist
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 29. Juni 1988  -> VPB 52.37  
29.6.1988  52.46  Militärdienst der Auslandschweizer. Wohnsitz. Begriff. Beurteilung anhand der jeweiligen Verhältnisse. Fall eines Doppelbürgers, der mal in der Schweiz, mal in seinem anderen Heimatstaat - wo er geheiratet hat - studiert
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 29. Juni 1988  -> VPB 52.46  
29.6.1988  53.26  Art. 3 Abs. 4 SVG und Art. 48 Bst. a VwVG
 
Entscheid des Bundesrates vom 29. Juni 1988  -> VPB 53.26  
25.5.1988  52.47  Strassenverkehr. Fonds für Unfallverhütung. Beschwerde an den Bundesrat gegen die Verweigerung eines Beitrages für praktische Motorrad-Fahrkurse auf Übungspiste. Die Begründung der Verweigerung, wonach solche Kurse zwar zur Unfallverhütung beitragen können, deren Wirkungsgrad jedoch zur Zeit unkontrollierbar sei, stellt eine ungenügende Abklärung des Sachverhaltes und einen Ermessensmissbrauch durch die Vorinstanz dar. Gutheissung der Beschwerde und Rückweisung der Sache an die Vorinstanz
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. Mai 1988  -> VPB 52.47  
18.5.1988  52.50  Krankenversicherung. Regierungsrätlicher Beschluss über einen Rahmentarif betreffend ambulante Leistungen der Ärzte zugunsten der Versicherten von Krankenkassen. Beschwerde an den Bundesrat gegen eine Bestimmung des Beschlusses, welche seine Anwendung bei Behandlungen in Heilanstalten ausschliesst. Gemäss einer systematischen Auslegung des Krankenversicherungsgesetzes (KUVG) variieren die Garantie und der Tariftyp nach dem Ort der Behandlung. Begriffe der ambulanten und der stationären Behandlung. Für stationäre Behandlungen darf der Tarif nur Minimalleistungen in der allgemeinen Abteilung erfassen, da die stationäre Behandlung in privater oder halbprivater Abteilung aufgrund eines qualifizierten Schweigens des Gesetzes nicht der Sozialversicherung, sondern dem Privatrecht unterstellt ist. Tragweite der freien Arztwahl
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 18 mai 1988  -> VPB 52.50  
18.5.1988  52.51  Investitionshilfe für Berggebiete. Sachlicher Geltungsbereich. Verweigerung eines Darlehens für den Bau von Seminarsälen und einem Kino im Hotelkomplex einer privaten Gesellschaft. Fehlende Infrastruktureigenschaft angesichts der vorgesehenen Bedingungen für die Benützung der Anlage, welche den Erwerbszweck der gesuchstellenden Gesellschaft bevorzugen
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 18 mai 1988  -> VPB 52.51  
13.4.1988  52.33  Krankenversicherung. Tarif einer Kantonsregierung für Leistungen der
 
Entscheid des Bundesrates vom 13. April 1988  -> VPB 52.33  
23.3.1988  52.25  Film. Verweigerung eines Beitrags für die Herstellung eines Films wegen mangelnder Qualität des Drehbuchs trotz gesicherter Restfinanzierung und erforderlicher Erfahrung des künstlerischen und technischen Stabs. Kein Ermessensmissbrauch in dieser auf einer amtlichen Expertise beruhenden Verfügung, welche der Bundesrat als Beschwerdeinstanz mit Zurückhaltung überprüft
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. März 1988  -> VPB 52.25  
23.3.1988  52.32  Erwerbstätige Ausländer. Jahresbewilligung des Bundesamtes für Industrie, Gewerbe und Arbeit (BIGA) für Geistliche. Voraussetzung der Religionsgemeinschaft von gesamtschweizerischer Bedeutung. Unbestimmter Rechtsbegriff, dessen Anwendung der Bundesrat als Beschwerdeinstanz mit Zurückhaltung überprüft. Kein Anspruch auf eine solche Bewilligung, weder nach Bundesrecht noch nach der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK). Gesetzmässigkeit der Verordnung über die Begrenzung der Zahl der Ausländer. Keine Überprüfung der Verfassungsmässigkeit von Gesetzesbestimmungen durch den Bundesrat
 
Entscheid des Bundesrates vom 23. März 1988  -> VPB 52.32  
20.1.1988  53.4I  Organisation der Bundesrechtspflege. Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Beschwerde an den Bundesrat wegen mangelhafter Vollziehung eines Bundesgerichtsentscheids
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 20 janvier 1988; voir également JAAC 53.4 II  -> VPB 53.4I  
Top

 1987
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
11.11.1987  53.14I  Eisenbahnen. Genehmigung der Pläne für ein Unterwerk. Überprüfung der Interessenabwägung durch den Bundesrat als Beschwerdeinstanz. Notwendige Standortgebundenheit des ausserhalb der Bauzone projektierten Unterwerks
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. November 1987  -> VPB 53.14I  
21.10.1987  52.7  Nationalstrassen. Generelles Projekt. Unzulässigkeit der Beschwerde an den Bundesrat gegen den Überweisungsbeschluss einer Kantonsregierung im Rahmen des Plangenehmigungsverfahrens. Prüfung der Anliegen des Natur- und Heimatschutzes von Amtes wegen bei der Genehmigung des generellen Projekts durch den Bundesrat; keine vorgängige Prüfung diesbezüglicher Rügen als Aufsichtsbeschwerde aus Gründen der Verfahrensökonomie und der Einheit des Verfahrens
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. Oktober 1987  -> VPB 52.7  
21.9.1987  52.8  Nutzbarmachung der Wasserkräfte. Die erforderlichen fischereirechtlichen Massnahmen müssen spätestens bei der Genehmigung der Wasserrechtskonzession festgelegt werden. Verletzung des Bundesrechts, wenn eine Kantonsregierung eine solche Genehmigung erteilt, ohne die erforderlichen Massnahmen im einzelnen zu prüfen, und sich darauf beschränkt, für die Festlegung der Mindestabflussmenge den Entscheid der nach kantonalem Recht zuständigen Behörde vorzubehalten. (Bestätigung des Entscheids eines kantonalen Verwaltungsgerichts durch den Bundesrat als Beschwerdeinstanz.)
 
Décision du Conseil fédéral du 21 septembre 1987  -> VPB 52.8  
21.9.1987  51.63  Luftfahrt. Beschwerde gegen die Genehmigung eines Sicherheitszonenplans. Zuständigkeit des Bundesrates als Beschwerdeinstanz. Verhältnismässigkeit der im Plan festgelegten Maximalhöhe von Gebäuden, welche den internationalen Empfehlungen in bezug auf die Sicherheitsbedürfnisse des Luftverkehrs entspricht, auf die topographischen Verhältnisse Rücksicht nimmt und mit dem Verzicht des Flughafenhalters auf die Anpassung oder Entfernung bestehender Bauten verbunden ist. Kein Wiederaufbaurecht entsprechend dem früheren Bestand
 
Entscheid des Bundesrates vom 21. September 1987  -> VPB 51.63  
12.8.1987  53.35  Art. 5 Abs. 1 und Art. 6 Abs. 2 Weinstatut. Erfordernis der Hanglage
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 12 août 1987  -> VPB 53.35  
1.7.1987  51.68  Investitionshilfe für Berggebiete. Umfang eines Darlehens für das Kanalisationsnetz einer Gemeinde
 
Decisione del Consiglio federale del 1 luglio 1987  -> VPB 51.68  
24.6.1987  51.38  Asyl. Verfahren. Akteneinsicht. Öffentliches Interesse an der Geheimhaltung gewisser Akten. Beweiserhebung. Aus der Pflicht der Behörde, die Flüchtlingseigenschaft abzuklären, folgt nicht unbedingt die Pflicht, eine Untersuchung im Ausland oder eine Zeugeneinvernahme durchzuführen
 
Communication du Conseil fédéral du 24 juin 1987  -> VPB 51.38  
24.6.1987  51.60  Bundesarchiv. Beschwerde an den Bundesrat gegen Verweigerung der Akteneinsicht wegen überwiegendem öffentlichen Interesse des Bundes an der Geheimhaltung über die 35jährige Sperrfrist hinaus. Kein schutzwürdiges Interesse an der Edition von archivierten Akten zur Beweisführung in einem vor ausländischen Gerichten hängigen Zivilprozess, solange kein internationales Rechtshilfeersuchen vorliegt. Verhältnismässigkeit der Einsichtsverweigerung angesichts der unter den gegebenen Umständen überwiegenden Interessen der Staatssicherheit, Neutralitätspolitik und Aussenwirtschaft
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 24. Juni 1987  -> VPB 51.60  
15.4.1987  51.64  Luftfahrt. Lärmzonen des Flughafens Zürich. Beschwerde gegen die Verweigerung der Zuweisung von Bauland in eine solche Zone. Zuständigkeit und Überprüfungsbefugnis des Bundesrates als letzte Beschwerdeinstanz. Begriff der Voraussehbarkeit der Lärmbelastung. Die Prognose ist keine Ermessens-, sondern eine Tatfrage, für welche der Nachweis der Wahrscheinlichkeit genügt. Liegt die künftige Lärmbelastung nach der voraussehbaren Entwicklung unterhalb des bundesrechtlich massgeblichen Schwellenwertes, so sind keine Lärmschutzmassnahmen erforderlich
 
Entscheid des Bundesrates vom 15. April 1987  -> VPB 51.64  
25.3.1987  51.41  Bundespersonal. Disziplinarische Verantwortlichkeit. Durch Amtshandlungen betroffene Drittpersonen haben keinen Anspruch darauf, dass ein Begehren auf Einleitung einer Disziplinaruntersuchung gegen einen Beamten durch beschwerdefähige Verfügung erledigt wird. Vorliegend Prüfung der vorgebrachten Beschwerdegründe als Aufsichtsbeschwerde, ohne Kostenfolge für den Beschwerdeführer, mangels mutwilliger Prozessführung
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. März 1987  -> VPB 51.41  
25.2.1987  51.51  Strassenverkehr. Versuchsweise Sperrung des motorisierten Durchgangsverkehrs durch ein Stadtquartier
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. Februar 1987  -> VPB 51.51  
28.1.1987  51.42  Bundespersonal. Ein von Departement zu Departement unterschiedlicher Beförderungsrhythmus verletzt den Gleichheitsgrundsatz
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 28. Januar 1987  -> VPB 51.42  
Top

 1986
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
26.11.1986  51.32  Medizinalprüfungen. Verfahren. Das Akteneinsichtsrecht ist nicht absolut, sondern durch das überwiegende öffentliche oder private Interesse an der Geheimhaltung gewisser Dokumente beschränkt. Das alte Recht ist auf den Kandidaten anwendbar, der sein Studium tatsächlich vor Inkrafttreten des neuen Rechts begonnen hat, ungeachtet des Datums der Zulassung zur Immatrikulation. Die Pflicht zur Entscheidbegründung wird erfüllt, wenn genügende Informationen über die dem Kandidaten gestellten Fragen, seine Antworten und die der Notengebung zugrundeliegenden Erwägungen erteilt werden. Die Pflicht zur Aufbewahrung der Examensakten wird, falls der Prüfungsverlauf nicht mehr rekonstituiert werden kann, mit der Annullierung des Examens sanktioniert
 
Decisione del Consiglio federale del 26 novembre 1986  -> VPB 51.32  
5.11.1986  51.35  Krankenversicherung. Beschwerde von Krankenkassen an den Bundesrat gegen die Erhöhung eines Rahmentarifs für ärztliche Leistungen durch eine Kantonsregierung im vertragslosen Zustand (Genf), nachdem der Bundesrat bei der Aufhebung einer früheren Erhöhung eine Kompensation des Einnahmenüberschusses angeordnet hatte
 
Décision du Conseil fédéral du 5 novembre 1986  -> VPB 51.35  
3.9.1986  51.18  Investitionshilfe für Berggebiete. Begriff der öffentlichen Zwecken dienenden Kurortsanlagen. Verweigerung eines Darlehens an eine private Hotelgesellschaft für ein Hotelhallenbad, weil das mit der Gemeinde vertraglich festgelegte Nutzungskonzept den Zugang der einheimischen Bevölkerung nicht dauernd sicherstellt und mangels Erschöpfung der übrigen Finanzierungsmöglichkeiten. Kein Widerspruch mit der Praxis der Behörden bei Gewährung von Investitionshilfe namentlich für Einrichtungen zur Sicherstellung der Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs und für Feuerwehrlokale oder Zivilschutzräume
 
Entscheid des Bundesrates vom 3. September 1986  -> VPB 51.18  
3.9.1986  51.33  Erwerbstätige Ausländer. Voraussetzungen der Erteilung einer Aufenthaltsbewilligung für Geistliche durch das Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (BIGA). Rechtmässigkeit der Verweigerung mangels eines anerkannten Bedürfnisses einer islamischen Religionsgemeinschaft für einen zusätzlichen Missionar. Massgeblich ist das Zahlenverhältnis von Geistlichen und Gläubigen der in der Schweiz ansässigen Religionsgemeinschaften, nicht die Zahl der von der Schweiz ins Ausland ausgesandten Missionare christlicher Gemeinschaften
 
Entscheid des Bundesrates vom 3. September 1986  -> VPB 51.33  
25.6.1986  51.17  Arbeitslosenversicherung. Beschwerde einer Gemeinde (Bern) an den Bundesrat gegen die bei Beiträgen an Beschäftigungsprogramme für Arbeitslose vorgenommene Kürzung des bisher stets angewendeten Beitragssatzes. Unzulässige Praxisänderung angesichts der unveränderten tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse in bezug auf Arbeitszeit und Entlohnung der Arbeitslosen sowie auf die Entwicklung der Arbeitslosigkeit und auf die finanziellen Grundlagen für die Berechnung des Beitragssatzes
 
Entscheid des Bundesrates vom 25. Juni 1986  -> VPB 51.17  
30.4.1986  51.19  Finanzierungsbeihilfen zugunsten wirtschaftlich bedrohter Regionen. Zusicherung einer Bürgschaft und eines Zinskostenbeitrags des Bundes für ein Bankdarlehen, die mit der Auflage verknüpft ist, wonach das begünstigte Unternehmen während der Laufzeit der Zinsverbilligung keinen Gewinn ausschütten und allfällige Aktionärsdarlehen nur beschränkt verzinsen darf. Zulässigkeit der Beschwerde an den Bundesrat betreffend diese Finanzierungsbeihilfe, auf welche kein Anspruch besteht. Genügende gesetzliche Grundlage der Auflage, welche die Subsidiarität der Bundeshilfe sichert und das Gleichbehandlungsgebot in bezug auf die Produktionsfaktoren Arbeit und Kapital nicht verletzt
 
Entscheid des Bundesrates vom 30. April 1986  -> VPB 51.19  
14.4.1986  51.20  Verträge der Kantone mit dem Ausland. Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe als zulässiger Gegenstand. Tragweite des Erfordernisses der bundesrätlichen Vermittlung zum Abschluss solcher Verträge
 
Proposition du Département fédéral des affaires étrangères approuvée par le Conseil fédéral le 14 avril 1986  -> VPB 51.20  
17.3.1986  51.1  Verwaltungsverfahren. Bundespersonal. Verspätete Beschwerde an den Bundesrat gegen Verweigerung einer Beförderung. Kein Grund zur Wiederherstellung der Frist bilden die zeitweise Abwesenheit und Arbeitsüberlastung des Vorgesetzten, welcher die Beförderung beantragt hatte und dem der Beschwerdeführer die angefochtene Verfügung während der Beschwerdefrist überlassen hatte
 
Entscheid des Bundesrates vom 17. März 1986  -> VPB 51.1  
3.3.1986  51.23  Verwaltungsverfahren. Notwendige Beilagen der Beschwerdeschrift. Verspätung bei der Einreichung der angefochtenen Verfügung. Der mit dieser Verspätung begründete Nichteintretensentscheid ist mit überspitztem Formalismus behaftet und verletzt Bundesrecht
 
Extrait d'une décision du Conseil fédéral du 3 mars 1986  -> VPB 51.23  
Top

 1985
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
11.9.1985  51.16  Berufliche Vorsorge. Unterstellung von Selbständigerwerbenden unter die obligatorische Versicherung durch Beschluss des Bundesrates auf Antrag von Berufsverbänden. Voraussetzungen dieser Unterstellung, auf die kein Rechtsanspruch besteht. Begriff des Selbständigerwerbenden und des Arbeitnehmers. Lückenfüllende Auslegung durch Anlehnung an die Gesetzgebung über die Alters- und Hinterlassenenversicherung
 
Auszug aus einem Entscheid des Bundesrates vom 11. September 1985  -> VPB 51.16  
Top

 1984
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
11.1.1984  51.7  Primarschule. Garantie der Glaubens- und Gewissensfreiheit. Beschwerde an Bundesgericht und Bundesrat gegen die Bestimmung eines kantonalen Gesetzes (St. Gallen), wonach die Volksschule nach christlichen Grundsätzen geführt wird
 
Entscheid des Bundesrates vom 11. Januar 1984. Eine dagegen am 10. Februar 1984 erhobene Beschwerde wies die Bundesversammlung am 14. Dezember 1984/25. September 1986 ab, vgl. Amtl. Bull. N 1984 1894 ff., S 1986 515 ff.; vgl. auch VPB 51.2 hievor  -> VPB 51.7  
Top


Homepage des Bundesrates