vpb - online


Homepage
Mail

Dokumente des BJ

(Bundesamt für Justiz )


Homepage des Bundesamts für Justiz

2001 2002 2003 2004 2005 2006         
1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 
  1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 


 2006
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
14.6.2006  DDIP-OFJ-060614  Zuständigkeit der Verwaltungseinheiten für den Abschluss und die Auflösung internationaler Vereinbarungen. Recht und Praxis in der Schweiz.
 
vollständiger Text (PDF, 207.4 KB).
Communication de la Direction du droit international public du DFAE et de l'Office fédéral de la justice du DFJP, du 14 juin 2006; Mitteilung der Direktion für Völkerrecht des EDA und des Bundesamtes für Justiz des EJPD vom 14. Juni 2006  ->  VPB 70.69  
6.6.2006  BJ-06-06-06  Gesetzgebung über die Personenbeförderung. Rechtliche Zulässigkeit der Auslagerung eines Geschäftsbereichs der Schweizerischen Post (Personenverkehr) in eine Konzerngesellschaft (PostAuto Schweiz AG).
 
vollständiger Text (PDF, 643 KB).
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 6. Juni 2006  ->  VPB 70.86  
20.4.2006  BJ-06-04-20  Postgesetzgebung. Rechtliche Zulässigkeit der Auslagerung eines Geschäftsbereichs der Schweizerischen Post (PaketPost) in eine Konzerngesellschaft (PostLogistics AG).
 
vollständiger Text (PDF, 651.3 KB).
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 20. April 2006  ->  VPB 70.87  
8.3.2006  3.3.3.11-SECO  Internationale Arbeitsorganisation (IAO). Empfehlung des Ausschusses für Vereinigungsfreiheit. Rechtliche Tragweite einer solchen Empfehlung nach schweizerischem Recht und Praxis.
 
Extrait d'un avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 8 mars 2006  ->  VPB 70.94  
Top

 2005
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
23.12.2005  BJ-05-12-23  Verfassungsrechtliche Zulässigkeit von Rentenkürzungen bei PUBLICA und den Pensionskassen Post und SBB. Möglichkeiten einer spezialgesetzlichen Regelung.
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 23. Dezember 2005  ->  VPB 70.68  
24.11.2005  BJ051124  Datenschutz. Kompetenzausscheidung zwischen Bund und Kantonen. Anwendbarkeit des DSG. Qualifikation Privater als Organe des Gemeinwesens. Aufsicht des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten (EDSB). Kantonale und kommunale Spitex-Dienste.
 
Gutachten 051124 des Bundesamtes für Justiz vom 24. November 2005  ->  VPB 70.54  
3.8.2005  BJ-05-08-3  Art. 86 Abs. 3 Bst. bbis BV. Verfassungsmässigkeit der Verwendung von Mineralölsteuererträgen für Schieneninfrastrukturen des Agglomerationsverkehrs.
 
Auszug aus dem Gutachten BJ-05-08-3 des Bundesamtes für Justiz vom 3. August 2005  ->  VPB 70.1  
31.1.2005  BJ050131  Verwaltungsverfahren. Zwangsmassnahmen. Grundrechtsbindung der Behörden. Schutz Betroffener bei behördlichen Kontrollen. Abgrenzung zwischen Kontrolltätigkeit und Strafverfolgung.
 
Auszug aus dem Gutachten BJ-05-01-31 des Bundesamtes für Justiz vom 31. Januar 2005  ->  VPB 70.46  
11.1.2005  69.75  Die Praxis der Bundesbehörden zum Staatsvertragsreferendum nach Art. 141 Abs. 1 Bst. d Ziff. 3 BV
 
Bericht des Bundesamts für Justiz, Stand 11. Januar 2005  -> VPB 69.75  
Top

 2004
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
13.12.2004  69.48  Bundesrechtspflege. Entwurf zur Totalrevision. Aufsicht über das Bundesstrafgericht und das Bundesverwaltungsgericht durch das Bundesgericht
 
Extraits d'un avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 13 décembre 2004  -> VPB 69.48  
11.11.2004  69.70  Schusswaffengebrauch an Bord von schweizerischen Luftfahrzeugen
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 11 novembre 2004  -> VPB 69.70  
31.8.2004  69.1  Bundesaufsicht im Strassenverkehr. Einzelne Fragen zur Aufsicht des Bundes über die Einhaltung bundesrechtlicher Normen
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 31. August 2004  -> VPB 69.1  
20.7.2004  69.47  Verfassungsgrundlagen für die Bundesunterstützung einer Stiftung zur Förderung der Schweizer Presse
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 20. Juli 2004  -> VPB 69.47  
22.6.2004  68.113  Art. 119 Abs. 2 Bst. e und Art. 119a Abs. 3 BV. Auslegung der Handelsverbote und des Unentgeltlichkeitsprinzips im Umgang mit humanbiologischem Material im Lichte neuer biotechnologischer Entwicklungen
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 22. Juni 2004  -> VPB 68.113  
19.3.2004  68.84  Auskunftspflicht der Bundesanwaltschaft gemäss BWIS und BStP. Verhältnis der Bestimmungen zueinander. Recht auf Auskunftsverweigerung oder -einschränkung
 
Stellungnahme des Bundesamtes für Justiz vom 19. März 2004  -> VPB 68.84  
13.2.2004  68.82  Konsequenzen des Bundesgerichtsentscheids BGE 129 I 232 ff. betreffend Einbürgerungen für die Institution des Verwaltungsreferendums
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 13. Februar 2004  -> VPB 68.82  
13.2.2004  69.74  Gesetzgebungskompetenz der Kantone im Bereich der Mutterschaftsversicherung, insbesondere im Hinblick auf den neuen Art. 16h
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 13 février 2004  -> VPB 69.74  
2.2.2004  68.85  Ansprüche verschiedener Kategorien von Versicherten der Pensionskasse des Bundes (PUBLICA, früher PKB) auf vorzeitigen Altersrücktritt. Wohlerworbene Rechte. Vertrauensschutz
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 2. Februar 2004  ->  VPB 68.85  
6.1.2004  68.83  Verfassungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Staatsverträgen
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 6. Januar 2004 zuhanden der aussenpolitischen und staatspolitischen Kommissionen von National- und Ständerat, überarbeitet im Mai 2004  -> VPB 68.83  
Top

 2003
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
19.12.2003  69.2  Strafverfolgungsprivilegien von Magistratspersonen.
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 19. Dezember 2003  -> VPB 69.2  
6.11.2003  69.3  Funktion der Gerichtskommission der Vereinigten Bundesversammlung. Vor­be­reitung von Richterwahlen
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 6. November 2003  -> VPB 69.3  
23.10.2003  68.114  Zulässigkeit der Wahl eines zusätzlichen Richters ans Bundesgericht während der Periode bis zum Zeitpunkt des angekündigten Rücktritts eines Bundesrichters
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 23 octobre 2003  -> VPB 68.114  
14.8.2003  68.49  Zulässigkeit der Wahl eines zusätzlichen Richters ans Bundesgericht während der Periode bis zum Zeitpunkt des angekündigten Rücktritts eines Bundesrichters
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 14. August 2003  -> VPB 68.49  
1.7.2003  68.102  Art. 32 ATSG. Art. 18 ATSV. Amts- und Verwaltungshilfe. Anwendbarkeit auf Gutachten des Schweizerischen Instituts für Rechtsvergleichung
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 1er juillet 2003  -> VPB 68.102  
13.6.2003  68.86  Umfang des aufgrund von Art. 26 PKB-Gesetz im Rahmen der Eröffnungsbilanz der Pensionskasse des Bundes PUBLICA auf die Arbeitgeber zu verteilenden Fehlbetrags: Einbezug der Anlageverluste und der Einkaufsaktion
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 13. Juni 2003  -> VPB 68.86  
16.5.2003  68.100  Umfang der in Art. 16 BÜPF vorgesehenen Entschädigung der Kosten der einzelnen Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 16. Mai 2003 und vom 24. November 2003  -> VPB 68.100  
8.5.2003  68.81  Bundesverfassung. Frage der Grundlage für eine Bundesgesetzgebung zum Schutz vor dem Passivrauchen
 
Rechtsgutachten des Bundesamtes für Justiz vom 8. Mai 2003  -> VPB 68.81  
12.2.2003  67.37  Tragweite von Art. 112a BV gemäss Entwurf über eine Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgaben zwischen Bund und Kantonen (NFA) und Tragweite von Art. 116 Abs. 1, 2 und 4 BV in Bezug auf Ergänzungsleistungen für Familien (vgl. auch VPB 66.23)
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 12. Februar 2003  -> VPB 67.37  
Top

 2002
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
19.12.2002  67.100  Administrativuntersuchung. Begriff und rechtliche Grundlagen. Kompetenzen der mit einer Administrativuntersuchung beauftragten Personen gegenüber Angestellten der Bundesverwaltung sowie gegenüber Privatpersonen. Möglichkeiten der Rechtshilfe und der Amtshilfe. Ausweitung der Untersuchung in den Hoheitsbereich von Drittstaaten
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 19. Dezember 2002 zu Handen der Delegation der Geschäftsprüfungskommissionen ; Avis de droit du 19 décembre 2002 rendu par l'Office fédéral de la justice à l'intention de la Délégation des commissions de gestion  -> VPB 67.100  
4.12.2002  67.99  Verhältnis zwischen dem Bundesgesetz über die Archivierung und dem Bankengesetz in Bezug auf das Bankgeheimnis. Einsichtnahme in archivierte Bankakten während laufender Schutzfrist
 
Rechtsgutachten des Bundesamtes für Justiz vom 4. Dezember 2002  -> VPB 67.99  
5.6.2002  67.4  Öffentliches Beschaffungswesen. Kreis der dem Beschaffungsrecht des Bundes unterstellten Bundesstellen, insbesondere Frage der Unterstellung des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE)
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 5. Juni 2002  -> VPB 67.4  
31.5.2002  66.99  Erlass der direkten Bundessteuer. Prüfung der Gesetzmässigkeit einer Ausführungsbestimmung
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 31 mai 2002  -> VPB 66.99  
27.3.2002  66.50  Rechtsstellung der Fahrenden in der Schweiz hinsichtlich ihrer Eigenschaft als anerkannte nationale Minderheit
 
Gutachten des Bundesamts für Justiz vom 27. März 2002  -> VPB 66.50  
Top

 2001
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
11.12.2001  66.23  Art. 116 Abs. 2 und 4 BV. Umfang der Gesetzgebungskompetenz des Bundes bezüglich Ergänzungsleistungen für Familien im Sinne des Tessiner Modells
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 11. Dezember 2001  -> VPB 66.23  
25.10.2001  66.1  Tragweite von Art. 116 Abs. 1 Satz 2 BV
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 25. Oktober 2001; avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 25 octobre 2001  -> VPB 66.1  
12.10.2001  66.8  Tragweite von Art. 116 Abs. 1 Satz 2 BV
 
Gutachten des Bundesamts für Justiz vom 12. Oktober 2001  -> VPB 66.8  
21.5.2001  65.92  Kantonale Mutterschaftsversicherung (Genf). Frage, ob die Arbeitnehmerbeiträge für das in Genf beschäftigte Bundespersonal bezahlt werden müssen
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 21 mai 2001, actualisé le 29 octobre 2001  -> VPB 65.92  
22.1.2001  65.35  Verhältnis zwischen kantonalem und kommunalem Referendumsrecht (Art. 39 BV) und der Verpflichtung, zur Verwirklichung von Grundrechten beizutragen (Art. 35 Abs. 2 BV)
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 22 janvier 2001  -> VPB 65.35  
Top

 2000
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
5.10.2000  65.37  Eigenmietwert. Systemwechsel bei der Besteuerung des selbstgenutzten Wohneigentums (Zusatz zu VPB 65.36)
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 5. Oktober 2000, vgl. auch VPB 65.36  -> VPB 65.37  
5.9.2000  65.1  Bundesverfassung. Frage der Grundlage für eine Bundesgesetzgebung über das Halten von Kampfhunden
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 5. September 2000  -> VPB 65.1  
29.6.2000  65.2  Art. 73 BV. Nachhaltigkeit. Anwendung insbesondere im Bereich des Strassenverkehrs
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 29. Juni 2000  -> VPB 65.2  
14.1.2000  65.36  Eigenmietwert. Verfassungsrechtliche Anforderungen an eine rechtsgleiche Besteuerung des selbstgenutzten Wohneigentums. Systemwechsel (siehe auch VPB 65.37)
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 14. Januar 2000, vgl. auch VPB 65.37  -> VPB 65.36  
Top

 1999
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
24.12.1999  64.75  Art. 27 und 322bis StGB. Strafrechtliche Verantwortlichkeit der Internet-Access-Provider
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 24. Dezember 1999  -> VPB 64.75  
15.7.1999  64.25  Anforderungen an die Verfassungsgrundlage für die Erhebung der jährlichen, pauschal bemessenen Abgaben im Bereich der Banken- und Privatversicherungsaufsicht sowie der Unfallverhütung im Strassenverkehr
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 15. Juli 1999  -> VPB 64.25  
16.6.1999  63.83  Kompetenzausscheidung zwischen Bund und Kantonen. Handänderungssteuern und Fusionsgesetz
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 16. Juni 1999  -> VPB 63.83  
27.4.1999  64.12  Beiträge der Invalidenversicherung an die Dachorganisationen der privaten Invalidenhilfe (Art. 74 IVG)
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 27 avril 1999  -> VPB 64.12  
25.3.1999  63.63  Art. 52 Abs. 2 und 4 SchlT ZGB. Genehmigung kantonaler Regelungen durch den Bund
 
Gutachten des Bundesamts für Justiz vom 25. März 1999  -> VPB 63.63  
Top

 1998
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
15.12.1998  63.36  Wirtschaftsfreiheit und Grundsatz der Gleichbehandlung der Gewerbegenossen (Art. 31 BV). Weiterbildung in Allgemeinmedizin. Vertrag mit der europäischen Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten über den freien Personenverkehr
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 15 décembre 1998  -> VPB 63.36  
24.11.1998  63.46  Digitale Signatur und Privatrecht (Vertragsrecht)
 
Gutachten des Bundesamts für Justiz vom 24. November 1998  -> VPB 63.46  
10.11.1998  64.24  Bundesaufsicht. Begriff und Modalitäten
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice du 10 novembre 1998  -> VPB 64.24  
29.5.1998  63.60  Art. 21a AsylG. Art. 36 AsylV 2. Art. 52 ff. AVIG. Asylrechtliche Sicherheitsabzüge auf Insolvenzentschädigungen der Arbeitslosenversicherung. Zulässigkeit
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 29. Mai 1998  -> VPB 63.60  
2.2.1998  62.78  Eigentumsgarantie (Art. 22ter BV). Unidroit-Konvention über gestohlene oder unrechtmässig ausgeführte Kulturgüter (Rom, 24. Juni 1995)
 
Office fédéral de la justice, 2 février 1998  -> VPB 62.78  
Top

 1997
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
5.8.1997  62.51  Verfassungsmässigkeit einer Strassenbenützungsgebühr in einem autofreien Kurort
 
Bundesamt für Justiz, 5. August 1997  -> VPB 62.51  
Top

 1996
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
30.10.1996  61.84  Frage der Zulässigkeit einer Interessenabwägung bei der Aufnahme eines Objekts ins Inventar der Moorlandschaften von besonderer Schönheit und von nationaler Bedeutung 
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 30. Oktober 1996 und Ergänzung vom 26. März 1997  -> VPB 61.84  
3.10.1996  61.16  Gesuch des Kantons Tessin um Anerkennung als Hochschulkanton. Bundesrechtliche Definition der Begriffe «Hochschule» und «Hochschulkanton»
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 3. Oktober 1996  -> VPB 61.16  
Top

 1995
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
17.11.1995  60.67  Art. 24novies BV. Fortpflanzungsmedizin. Verfassungsrechtlicher Status von Embryonen
 
Bundesamt für Justiz, 17. November 1995  -> VPB 60.67  
11.8.1995  61.2  Bestand und Umfang von Bundeskompetenzen hinsichtlich der Regelung von Zulassungsbedingungen zum Medizinstudium (namentlich Einführung eines Sozialjahres)
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 11. August 1995  -> VPB 61.2  
7.6.1995  61.3  Bestand und Umfang von Gesetzgebungskompetenzen des Bundes im Bereich der Transplantationsmedizin
 
Gutachten des Bundesamtes für Justiz vom 7. Juni 1995  -> VPB 61.3  
29.3.1995  60.1  Erfordernis der gesetzlichen Grundlage im Bereich der Leistungsverwaltung. Bedarfsverwaltung, administrative Hilfstätigkeit und «schlichtes Verwaltungshandeln»
 
Bundesamt für Justiz, 29. März 1995  -> VPB 60.1  
Top

 1994
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
9.8.1994  59.25  Transitverkehr durch die Alpen. Berücksichtigung des europäischen Rechts bei der Auslegung von Art. 36sexies BV und 22 ÜB BV und der Ausführungsgesetz- und Verordnungsgebung
 
Office fédéral de la justice, 9 août 1994  -> VPB 59.25  
13.6.1994  59.32  Opferhilfe
 
Office fédéral de la justice, 13 juin 1994  -> VPB 59.32  
3.3.1994  61.1  Art. 22bis Abs. 1 BV. Aufgaben des Zivilschutzes
 
Avis de droit de l'Office fédéral de la justice, 3 mars 1994  -> VPB 61.1  
24.1.1994  59.24  Ausführungsrecht zu internationalen Übereinkommen
 
Bundesamt für Justiz, 24. Januar 1994  -> VPB 59.24  
21.1.1994  59.16  Betäubungsmittel. Hanfanbau
 
Office fédéral de la justice, 21 janvier 1994  -> VPB 59.16  
Top

 1993
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
6.9.1993  58.66  Opferhilfe. Übernahme weiterer Kosten
 
Bundesamt für Justiz, 6. September 1993  -> VPB 58.66  
30.8.1993  58.51  Verfassungsmässigkeit einer Ausdehnung der Insolvenzversicherung im Bereich der beruflichen Vorsorge
 
Bundesamt für Justiz, 30. August 1993  -> VPB 58.51  
24.8.1993  58.67  Opferhilfe. Schweigepflicht
 
Bundesamt für Justiz, 24. August 1993  -> VPB 58.67  
5.8.1993  58.81  Medizinalprüfungen. Genehmigungsvorbehalt der Bundesversammlung bei Verordnungen des Bundesrates
 
Bundesamt für Justiz, 5. August 1993  -> VPB 58.81  
30.7.1993  58.68  Opferhilfe. Veröffentlichung der Identität von Opfern durch die Behörden
 
Office fédéral de la justice, 30 juillet 1993  -> VPB 58.68  
12.7.1993  58.52  Demonstrationen auf dem Rütli. Bewilligungspflicht. Verfahren
 
Bundesamt für Justiz, 12. Juli 1993  -> VPB 58.52  
7.7.1993  58.69  Opferhilfe
 
Bundesamt für Justiz, 7. Juli 1993  -> VPB 58.69  
23.6.1993  58.65  Opferhilfe. Geltungsbereich
 
Bundesamt für Justiz, 23. Juni 1993  -> VPB 58.65  
15.6.1993  58.75  Grenzüberwachung. Einsatz von Video
 
Bundesamt für Justiz, 15. Juni 1993  -> VPB 58.75  
23.2.1993  58.48  Art. 52 AHVG. Art. 81 und 82 AHVV. Verjährung des Schadenersatzanspruches gegenüber dem Arbeitgeber
 
Bundesamt für Justiz, 23. Februar 1993  -> VPB 58.48  
Top

 1992
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
18.12.1992  58.1  Regierungsreform
 
Bundesamt für Justiz, 18. Dezember 1992  -> VPB 58.1  
1.9.1992  57.39  Datenschutz. Veröffentlichung oder Ausstrahlung von Bildmaterial aus einem Spital
 
Office fédéral de la justice, septembre 1992; mise à jour en août 1993  -> VPB 57.39  
23.7.1992  57.18  Datenschutz. Verwaltung der Privatadressen von potentiellen oder reellen Spendern, welche zwecks Direktwerbung im Auftrag von karitativen oder philanthropischen Organisationen ausgewählt werden
 
Office fédéral de la justice, 23 juillet 1992  -> VPB 57.18  
10.4.1992  58.2  Art. 113, 118 BV und Art. 2 UeB BV. Rechtsfolgen bei einer allfälligen Annahme einer Verfassungsinitiative und eines Bundesgesetzes, die sich teilweise widersprechen und gleichzeitig zur Abstimmung gelangen (in casu Volksinitiative «zur Rettung unserer Gewässer», BBl 1987 II 1065, und Gewässerschutzgesetz vom 24. Januar 1991,
 
Bundesamt für Justiz, 10. April 1992  -> VPB 58.2  
9.3.1992  59.61  2 und 13 MO. Abschaffung des Militärpflichtersatzes für Invalide
 
Bundesamt für Justiz, 9. März 1992; Art. 4 Abs. 1 Bst. a, abis und ater MPG wurden am 17. Juni 1994 teilweise in diesem Sinne geändert, vgl. BBl 1994 III 296  -> VPB 59.61  
31.1.1992  56.49  Zuständigkeit zur Eröffnung von Botschaften
 
Gemeinsame Stellungnahme des Bundesamtes für Justiz und der Direktion für Völkerrecht, Januar 1992  -> VPB 56.49  
10.1.1992  57.1  Fremdenpolizei. Beherbergungsgarantie zugunsten ausländischer Personen, welche für die Einreise in die Schweiz ein Visum benötigen
 
Bundesamt für Justiz, 10. Januar 1992  -> VPB 57.1  
Top

 1991
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
1.11.1991  55.58A  Schweizerisch französischer Gerichtsstandsvertrag von 1869: Auswirkungen seiner Aufhebung
 
Rundschreiben des Bundesamtes für Justiz an die schweizerischen Vertretungen in Frankreich, von November 1991  -> VPB 55.58A  
1.10.1991  55.58B  Schweizerisch französischer Gerichtsstandsvertrag von 1869: Auswirkungen seiner Aufhebung
 
Mitteilung des Bundesamtes für Justiz, Oktober 1991  -> VPB 55.58B  
30.7.1991  57.6  Oberaufsicht über die Sicherheitskontrollen der Talsperren
 
Bundesamt für Justiz, 30. Juli 1991  -> VPB 57.6  
25.6.1991  56.20  Datenschutz im Privatbereich. Voraussetzungen, unter welchen eine Beaufsichtigung mittels Bildaufnahmegeräte und Videoaufzeichnungen zulässig ist
 
Office fédéral de la justice, avis du 25 juin 1991, mis à jour le 29 juillet 1992  -> VPB 56.20  
17.6.1991  56.21  Mietvertrag
 
Bundesamt für Justiz, 17. Juni 1991  -> VPB 56.21  
10.6.1991  56.22  Mietvertrag
 
Bundesamt für Justiz, 10. Juni 1991  -> VPB 56.22  
31.1.1991  55.5  Energie
 
Office fédéral de la justice, 31 janvier 1991  -> VPB 55.5  
Top

 1990
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
1.6.1990  56.12  Aufnahme von Telefongesprächen unter dem Aspekt des Datenschutzes
 
(Office fédéral de la justice, juin 1990).  -> VPB 56.12  
30.4.1990  55.3  Einsichtsrecht in Strafakten der Militärjustiz in Sachen Landesverräter während des Aktivdienstes 1939-1945
 
Bundesamt für Justiz, 30. April 1990  -> VPB 55.3  
2.3.1990  55.8  Leistungsauftrag der SBB. Weitergehende Leistungen
 
Office fédéral de la justice, 2 mars 1990  -> VPB 55.8  
22.2.1990  55.11  Investitionshilfe für Berggebiete
 
Office fédéral de la justice, 22 février 1990  -> VPB 55.11  
7.2.1990  54.37  Bezahlter Bildungsurlaub
 
Bundesamt für Justiz, 7. Februar 1990  -> VPB 54.37  
Top

 1989
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
20.12.1989  55.21  Datenschutz im Sozialversicherungsbereich
 
Bundesamt für Justiz, 20. Dezember 1989  -> VPB 55.21  
18.12.1989  54.26  Leistungen des Bundes an den Straf- und Massnahmenvollzug
 
Bundesamt für Justiz, 18. Dezember 1989; die entsprechende Verordnung des Bundesrates ist in AS 1990 1447 veröffentlicht worden  -> VPB 54.26  
10.11.1989  54.36  Kontrolle und Aufsicht des Bundesrates über die «halbstaatlichen» Unternehmungen
 
Bundesamt für Justiz, 10. November 1989  -> VPB 54.36  
13.6.1989  54.16  Arbeitslosenversicherung. Akteneinsicht in Dossiers der Arbeitslosenkasse
 
Bundesamt für Justiz, 13. Juni 1989  -> VPB 54.16  
12.5.1989  54.4  Art. 13 V INTERPOL. Grenzen des Rechtes von Vereinen auf Auskunft in bezug auf ein Gesamtregister betreffend eine religiöse Bewegung, der sie angehören
 
Office fédéral de la justice, 12 mai 1989  -> VPB 54.4  
6.3.1989  53.52  Umweltschutz. Massnahmen zur Unterbindung und Bestrafung der Vermittlung gefährlicher Abfälle im Ausland durch Firmen mit Sitz in der Schweiz
 
Bundesamt für Justiz, 6. März 1989  -> VPB 53.52  
13.2.1989  54.5  Datenschutz im Arbeitsvertragsrecht
 
Bundesamt für Justiz, 13. Februar 1989  -> VPB 54.5  
Top

 1988
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
28.11.1988  53.37  Antrag einer parlamentarischen Kommission betreffend Gegenvorschlag zur «Kleinbauern-Initiative»
 
Bundesamt für Justiz, 28. November 1988  -> VPB 53.37  
1.11.1988  52.53  Bundesversammlung. Verhältnis ihrer Zuständigkeiten zu denjenigen des Bundesrates im Bereich der Gründung des Kantons Jura. Tragweite des Oberaufsichtsrechtes. Endgültigkeit der Entscheide des Bundesrates über seine Zuständigkeit bzw. Unzuständigkeit, ausgenommen bei Administrativstreitigkeiten und bei Kompetenzkonflikten; in diesen Fällen entscheidet die Bundesversammlung letztinstanzlich. Tragweite des Gewährleistungsbeschlusses von 1970
 
Mitteilung des Bundesamtes für Justiz vom November 1988  -> VPB 52.53  
27.10.1988  53.33  Art. 23 Abs. 1 Bst. c LwG. Übernahmepflicht beim Import gleichartiger landwirtschaftlicher Erzeugnisse
 
Bundesamt für Justiz, 27. Oktober 1988  -> VPB 53.33  
30.8.1988  52.58  Alimente für Kinder. Verjährung. Die Forderung auf Unterhaltsbeiträge gegen einen säumigen, sich an einem unbekannten Ort im Ausland befindenden Vater kann nicht verjähren, solange gegen den Schuldner in der Schweiz weder geklagt noch betrieben werden kann
 
Bundesamt für Justiz, 30. August 1988  -> VPB 52.58  
24.8.1988  53.15  Fernmeldeverkehr. Geltungsbereich des Telefongeheimnisses. Detaillierte Telefonrechnung mit Angaben zur Identifizierung der angewählten Abonnenten. Die Verordnungsbestimmung, welche solche Datenbekanntgabe erlaubt, schliesst zwar ein widerrechtliches Handeln der PTT aus, kann aber im privaten sowie im geschäftlichen Bereich, namentlich im Arbeitsbereich, unter Umständen zur Verletzung der Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer durch den Adressaten der Rechnung führen
 
Bundesamt für Justiz, 24. August 1988  -> VPB 53.15  
24.8.1988  53.28  Schweizerische Seeschiffahrt. Gesetzliche Grundlagen für eine Verordnung über die Sicherheit und den Einsatz der schweizerischen Seeflotte
 
Office fédéral de la justice, 24 août 1988  -> VPB 53.28  
24.8.1988  53.5  Zivilstand, Datenschutz. Geburtsregister. Grenzen der Herausgabe der genauen Geburtszeiten berühmter Personen zu wissenschaftlichen Forschungszwecken. Bei verstorbenen Personen ist die Bekanntgabe unter den Voraussetzungen von Art. 29 Zivilstandsverordnung und unter Vorbehalt des Rechts der Angehörigen auf Achtung ihrer eigenen Persönlichkeit zulässig. Bei lebenden Personen darf keine Bekanntgabe ohne Zustimmung des Betroffenen erfolgen
 
Bundesamt für Justiz, 24. August 1988  -> VPB 53.5  
17.8.1988  53.39  Grenzwachtkorps. Einsatz von Frauen
 
Bundesamt für Justiz, 17. August 1988  -> VPB 53.39  
13.7.1988  53.29  Art. 124, 124a und 134a PVV. Verzinsung von Postcheckkonten (PC)
 
(Bundesamt für Justiz, 13. Juli 1988); korrigierte Fassung gemäss VPB 53.43bis  -> VPB 53.29  
4.3.1988  52.3  Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). Betreibungsart für Beiträge der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge und für Prämien der Unfallversicherung. Anwendbarkeit des SchKG mangels spezialgesetzlicher Vorschriften
 
Bundesamt für Justiz, 4. März 1988  -> VPB 52.3  
24.2.1988  53.53  Milchwirtschaftsbeschluss 1988 (MWB 1988). Kontingentsmobilisierung
 
Bundesamt für Justiz, 24. Februar 1988; die Bundesversammlung verabschiedete am 16. Dezember 1988 den Milchwirtschaftsbeschluss 1988 [AS 1989 504], dessen Art. 2 die Milchkontingentierung regelt  -> VPB 53.53  
8.2.1988  52.19  Bundesverfassung. Grundlagen für Leistungen des Bundes zur Behe
 
Bundesamt für Justiz, 8. Februar 1988  -> VPB 52.19  
2.2.1988  52.23  Schuldbetreibung und Konkurs. Anerkennung und Vollstreckung eines österreichischen Zahlungsbefehls in der Schweiz?
 
Bundesamt für Justiz, 2. Februar 1988  -> VPB 52.23  
15.1.1988  53.25bis  Heimatschutz und Denkmalschutz. Finanzierung archäologischer Ausgrabungen der ehemaligen Richtstätte des Kantons Luzern beim Bau eines SBB-Unterwerks
 
Office fédéral de la justice, 15 janvier 1988  -> VPB 53.25bis
Top

 1987
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
8.10.1987  51.61  Stempelabgabe. Verfassungsmässigkeit degressiver Abgabesätze auf dem Umsatz von Wertpapieren. Das Prinzip der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ist auf diese Abgabe nicht anwendbar. Mit den Grundsätzen der Allgemeinheit und Gleichmässigkeit der Steuern ist die vorgeschlagene Degression vereinbar
 
Bundesamt für Justiz, 8. Oktober 1987  -> VPB 51.61  
24.9.1987  52.10  Kernenergie. Radioaktive Abfälle. Gemeinsames Entsorgungszentrum in Würenlingen. Die Beteiligung des Bundes daran ist administrative Hilfstätigkeit und bedarf keiner besonderen gesetzlichen Grundlage
 
Bundesamt für Justiz, 24. September 1987  -> VPB 52.10  
7.8.1987  52.2  Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht. Schadenersatzanspruch aus einem Verkehrsunfall. Teilweise Anrechenbarkeit des Anspruchs des Verunfallten auf eine Ehepaar-Invalidenrente der IV an den Schadenersatzanspruch, wenn die Ehefrau vor dem Unfall eine einfache Invalidenrente der IV bezog
 
Bundesamt für Justiz, 7. August 1987  -> VPB 52.2  
21.7.1987  52.14  Landwirtschaft. Bewilligungspflicht für Stallbauten. Verweigerung der Bewilligung für den Wiederaufbau eines abgebrannten Stalles, weil der zulässige Tierbestand überschritten würde. Keine materielle Enteignung und keine Entschädigungspflicht
 
Bundesamt für Justiz, 21. Juli 1987  -> VPB 52.14  
26.6.1987  52.24  Strafgesetzbuch. Verbrechen oder Vergehen im Auslande gegen Schweizer. Schweizer in diesem Sinne sind auch juristische Personen des schweizerischen Rechts
 
Bundesamt für Justiz, 26. Juni 1987  -> VPB 52.24  
24.6.1987  52.22  Güter- und Erbrecht, Sozialversicherung. Güter- und erbrechtliche Behandlung von Ansprüchen und Anwartschaften der beruflichen Vorsorge und der dritten Säule der Alters-, Invaliden- und Hinterlassenenvorsorge
 
Bundesamt für Justiz, 24. Juni 1987  -> VPB 52.22  
2.6.1987  52.13  Landwirtschaft. Beiträge an Tierhalter. Gesetzliche Grundlage für die Einführung von Beiträgen in Form von Direktzahlungen? Bedeutung der Materialien für die Auslegung der gesetzlichen Grundlage
 
Bundesamt für Justiz, 2. Juni 1987  -> VPB 52.13  
7.5.1987  52.36  Berufsbildung. Einführungskurse. Möglichkeit der Befreiung. Keine rein historische Gesetzesauslegung. Für eine allfällige Befreiung im kaufmännischen Bereich
 
Bundesamt für Justiz, 7. Mai 1987  -> VPB 52.36  
21.4.1987  51.48  Hochschule. Privatuniversitäten in der Schweiz. Zulässigkeit der Errichtung nach Massgabe des kantonalen Rechts. Umfang des bundesrechtlichen Schutzes der Begriffe Hochschule, Akademie, Fakultät und Professor
 
Bundesamt für Justiz, 21. April 1987  -> VPB 51.48  
25.3.1987  51.43  Voraussetzungen der Adoption eines Unmündigen durch eine Einzelperson. Verhältnis zwischen dem gesetzlichen Mindestalter des Adoptierenden und der Mindestdauer des Pflegeverhältnisses. Mit dem Wohl des Kindes grundsätzlich nicht vereinbar ist es, von vorneherein eine über die Mindestdauer wesentlich hinausgehende Aufnahme mit dem Zweck vorzusehen, die Zeit bis zur Erreichung des gesetzlichen Mindestalters des Adoptierenden zu überbrücken
 
Office fédéral de la justice, 25 mars 1987  -> VPB 51.43  
25.2.1987  52.4  Strafgesetzbuch. Landesverweisung. Örtlicher Geltungsbereich. Umfasst auch das Fürstentum Liechtenstein
 
Bundesamt für Justiz, 25. Februar 1987  -> VPB 52.4  
25.2.1987  52.5  Strafgesetzbuch. Landesverweisung. Zeitpunkt der Wirksamkeit, wenn diese Nebenstrafe zusammen mit einer unbedingt ausgesprochenen Freiheitsstrafe verhängt wird. Kein Eintritt der Wirksamkeit vor Verbüssung der Freiheitsstrafe, wenn der Verurteilte sich dem Vollzug durch Ausreise ins Ausland entzieht
 
Bundesamt für Justiz, 25. Februar 1987  -> VPB 52.5  
3.2.1987  51.62  Eisenbahnen. Übergang eines Grundstücks des Bundes an die SBB für den Bau einer Bahnlinie. Die Einzelheiten einer solchen Abtretung werden nicht im Enteignungsverfahren, sondern durch interne Vereinbarungen geregelt. Im Streitfall entscheidet der Bundesrat
 
Bundesamt für Justiz, 3. Februar 1987  -> VPB 51.62  
Top

 1986
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
25.11.1986  51.44  Personen- und Erbrecht. Beschränkte Wirkung eines sogenannten Patiententestaments, das festhält, dass der Patient lebensverlängernde Massnahmen ablehnt und was mit seinem Leichnam geschehen soll
 
Bundesamt für Justiz, 25. November 1986  -> VPB 51.44  
30.10.1986  52.6  Tierschutz. Forschungsbeiträge. Genügende gesetzliche Grundlage, damit der Bund eine private Vermittlungsinstanz mitfinanziert, welche die Forschung in diesem Bereich unterstützen, aber nicht selber betreiben soll?
 
Bundesamt für Justiz, 30. Oktober 1986  -> VPB 52.6  
13.10.1986  51.66  Lebensmittelpolizei. Herkunftsbezeichnung eines in der Schweiz gekelterten Weines, der teilweise aus Traubengut der französischen Grenzzone von Genf (Freizone) gewonnen wird. Massgeblich ist der Schutz des Konsumenten vor Täuschung. Zulässig ist die Verwendung einer inländischen Herkunftsbezeichnung, die auf ein einheitliches, grenzüberschreitendes Produktionsgebiet hinweist, soweit die üblichen Qualitätsvoraussetzungen erfüllt sind. Gewohnheitsrecht
 
Bundesamt für Justiz, 13. Oktober 1986  -> VPB 51.66  
7.10.1986  52.27  Tabaksteuer. Teleologische Auslegung der Verfassungsgrundlage. Anwendbarkeit auf eine synthetische Zigarette, die nicht angezündet wird
 
Bundesamt für Justiz, 7. Oktober 1986  -> VPB 52.27  
30.9.1986  51.67  Arbeitslosenversicherung. Ist eine Ausgliederung der Schlechtwetterentschädigung und die Schaffung eines Teilobligatoriums verfassungsrechtlich zulässig
 
Bundesamt für Justiz, 30. September 1986  -> VPB 51.67  
23.9.1986  52.1  Asyl. Unterstützung der Flüchtlinge. Für Eingliederungsleistungen nach Erteilung der Niederlassungsbewilligung sind grundsätzlich die Kantone zuständig. Vorbehalten ist die Zuständigkeit des Bundes für bestimmte Flüchtlingskategorien
 
Bundesamt für Justiz, 23. September 1986; zitierte Bestimmungen gemäss Stand am 30. November 1987 angepasst  -> VPB 52.1  
22.9.1986  51.24  Auswirkungen des neuen, 1988 in Kraft tretenden Eherechts auf die Ausländer in der Schweiz
 
Bundesamt für Justiz, 22. September 1986  -> VPB 51.24  
15.9.1986  51.46  Guter Leumund. Keine bundesrechtliche Definition von Leumundsbericht und Leumundszeugnis. Die Regelung von Form und Inhalt des vom Bundesrecht in verschiedenen Bereichen verlangten Nachweises eines guten Leumunds ist den Kantonen überlassen
 
Bundesamt für Justiz, 15. September 1986  -> VPB 51.46  
10.9.1986  51.4  Personalfürsorgeeinrichtungen. Freizügigkeitsleistungen im vor- und im überobligatorischen Bereich. Verzinsung bei verspäteter Überweisung an den Berechtigten. Analoge Anwendung der Bestimmungen über die obligatorische berufliche Altersvorsorge. Die Einrichtung schuldet einen Zins von 4%
 
Bundesamt für Justiz, 10. September 1986  -> VPB 51.4  
27.8.1986  51.36  Kantonalrechtliche Familienzulagen. Höhe der Zulage für Kinder des ausländischen Arbeitnehmers, die im Ausland leben. Eine Abstufung nach den Lebenshaltungskosten im jeweiligen Land wäre mit dem verfassungsrechtlichen Gleichheitsgebot bedingt vereinbar, jedoch mit staatsvertraglichen Verpflichtungen der Schweiz unvereinbar
 
Bundesamt für Justiz, 27. August 1986  -> VPB 51.36  
14.8.1986  51.25  Erbrecht. Möglichkeit für Auslandschweizer, ihr Testament bei ihrer Heimatgemeinde zu deponieren. Pflichten der Aufbewahrungsbehörde
 
Bundesamt für Justiz, 14. August 1986  -> VPB 51.25  
12.8.1986  52.15  Landwirtschaft. Versteigerungen bei Ausmerzaktionen. Anwendbares Recht. Mangels öffentlich-rechtlicher Bestimmungen kommt das Privatrecht zur Anwendung. Regelungsstufe, auf welcher öffentlich-rechtliche Bestimmungen eingeführt werden könnten
 
Bundesamt für Justiz, 12. August 1986  -> VPB 52.15  
13.6.1986  51.49  Zollzuschläge auf Käseeinfuhren, die eine gewisse Menge überschreiten. Rechtmässigkeit einer Verordnungsbestimmung, welche für die periodische Anpassung der Anteile der Importeure an der zollzuschlagsfreien Menge auf das Kriterium der während zweier Vorjahre unter Entrichtung des Zollzuschlages getätigten Einfuhren abstellt. Vereinbarkeit mit der Handels- und Gewerbefreiheit, dem Verhältnismässigkeitsprinzip und den Zielen der Landwirtschaftsgesetzgebung
 
Bundesamt für Justiz, 13. Juni 1986  -> VPB 51.49  
10.6.1986  51.50  Alkoholgesetz. Tragweite des Verbots der Werbung für gebrannte Wasser in und an öffentlichen Verkehrsmitteln. Auslegung im Lichte des französischen, umfassenderen Gesetzestextes, der Sinn und Zweck des Gesetzes besser ausdrückt
 
Bundesamt für Justiz, 10. Juni 1986  -> VPB 51.50  
3.6.1986  51.27  Gesamtverteidigung auf kantonaler Ebene. Frauen mit Medizinalberufen. Mit der Bundesverfassung vereinbar ist deren Verpflichtung zur Dienstleistung, soweit sie einer Notwendigkeit entspricht, ausserhalb von Armee und Zivilschutz erfüllt werden soll und auf einer klaren formell gesetzlichen Grundlage basiert, welche auch die Rechtsstellung der verpflichteten Personen regelt
 
Bundesamt für Justiz, 3. Juni 1986  -> VPB 51.27  
6.5.1986  51.34  Erwerbstätige Ausländer. Rückreiseziel und Rückreisekosten von weggewiesenen Schwarzarbeitern. Verhältnismässigkeit der Rückschaffung in den Heimatstaat, wenn hinreichende Gründe die blosse Ausreise aus der Schweiz als unwirksam erscheinen lassen. Gesetzmässigkeit der Verteilung der Rückreisekosten auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber
 
Bundesamt für Justiz, 6. Mai 1986  -> VPB 51.34  
23.4.1986  51.45  Sachen- und Obligationenrecht. Verkauf (mit Übergabe) einer trächtigen Stute, die der Käufer nach drei Monaten samt Fohlen dem Verkäufer zurückgibt, weil sie wegen Lahmens unbrauchbar sei. Eigentumsverhältnisse im Zeitpunkt der Geburt des Fohlens. Eigentumsübergang auf den Käufer, mangels Grundlagenirrtums, Wandelungsanspruchs oder Möglichkeit des Rücktritts vom Vertrag
 
Bundesamt für Justiz, 23. April 1986  -> VPB 51.45  
18.4.1986  51.26  Straf- und Massnahmenvollzug. Halbgefangenschaft. Voraussetzungen, unter welchen Freiheitsstrafen in dieser Form vorübergehend in einer Arbeitserziehungsanstalt für junge Erwachsene vollzogen werden dürfen. Unzulässigkeit der unmittelbaren Aufnahme Strafgefangener in eine Arbeitserziehungsanstalt, aber Möglichkeit, innerhalb des Gebäudekomplexes der Anstalt eine davon abgetrennte Strafanstalt vorliegend für ein Jahr zu betreiben. Anforderungen an die Trennung. Subventionsrechtliche Folgen
 
Bundesamt für Justiz, 18. April 1986  -> VPB 51.26  
11.4.1986  51.28  Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden. Grundsatzgesetzgebung des Bundes. Verfassungsmässigkeit einer bundesrechtlichen Norm, welche die unmittelbare Anwendung von Bundesrecht vorsieht, falls die Kantone ihre Gesetzgebung nicht binnen der gesetzten Frist dem Bundesrecht anpassen
 
Bundesamt für Justiz, 11. April 1986  -> VPB 51.28  
7.4.1986  51.54  Versicherungsaufsicht. Unterschied zwischen dem Bewilligungsverfahren, das auf ein Gesuch hin erfolgt, und dem Feststellungsverfahren, welches von Amtes wegen eingeleitet wird. Anwendbarkeit des Verwaltungsverfahrensgesetzes. Mitwirkungspflicht der Parteien und Verwaltungszwangsmittel zur Durchsetzung dieser Pflicht. Welche Massnahmen zu ergreifen sind, entscheidet das Bundesamt für Privatversicherung im konkreten Fall
 
Bundesamt für Justiz, 7. April 1986  -> VPB 51.54  
Top

 1985
Entscheid-
datum
Akte Thema Dokumente
23.12.1985  51.11  Alkoholmonopol. Vermögen, das die Eidgenössische Alkoholverwaltung in ihrem besonderen Reservefonds unter dem alten Recht geäufnet hatte, das den Kantonen die Hälfte der Reineinnahmen aus der fiskalischen Belastung gebrannter Wasser zusprach. Kompetenz des Bundesrates, durch Verordnung die Ausscheidung dieses Vermögens zur Hälfte zugunsten der Kantone vorzusehen und dessen Verwendung zu regeln, und zwar im Sinne der Füllung einer Lücke des neuen Gesetzes
 
Bundesamt für Justiz, 23. Dezember 1985  -> VPB 51.11  
Top


Homepage des Bundesamts für Justiz